HP OfficeJet 200 Mobildrucker
Drucken – jederzeit und überall. Dieser kompakte tragbare Drucker passt in eine Reisetasche oder einen Rucksack und ist im Nu einsatzbereit. Drucken Sie ohne Verbindung zu einem Netzwerk über Ihren Laptop, Ihr Smartphone oder Tablet.[1]
Erzielen Sie eine herausragende Leistung mit schnellen mobilen Druckgeschwindigkeiten und Patronen, mit denen Sie mehr Seiten als bei anderen Patronen dieser Klasse drucken können.[2] Verkürzen Sie Ausfallzeiten durch längere Austauschintervalle von Verbrauchsmaterialien und eine lange Akkunutzungsdauer.
Verlassen Sie sich auf inspirierende Designs und langlebige Qualität von einem führenden Unternehmen im Druckbereich. Dank flexibler Ladeoptionen können Sie im Auto, im Büro und zu Hause aufladen. Durch geräuschlose Nutzung werden Eingriffe reduziert und die Original HP Tinten sorgen für kostengünstige, qualitativ hochwertige Dokumente.
Mobiles Drucken mit HP ePrint
Mobiles Drucken von überall

[1] Das mobile Gerät muss vor dem Drucken direkt mit dem Wi-Fi Direct®-Signal eines Wi-Fi-Direct-fähigen All-in-One-Geräts oder Druckers verbunden werden. Je nach mobilem Gerät kann auch eine App oder ein Treiber erforderlich sein. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting. Wi-Fi Direct® ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[2] Die Aussagen zur Seitenreichweite basieren auf einem im Oktober 2015 durchgeführten Vergleich aller mobilen InkJet-Farbdrucker unter Berücksichtigung der von IDC für Q2 2015 gemeldeten Marktanteile und der von den Herstellern veröffentlichten technischen Daten.

[3] Für den lokalen Druck müssen sich das mobile Gerät und der Drucker im selben Netzwerk befinden oder es muss eine direkte Wireless-Verbindung zwischen dem Gerät und dem Drucker bestehen. Remote-Druckvorgänge erfordern eine Internetverbindung zu einem internetfähigen HP Drucker. Weitere Informationen zum Drucken und zu möglicherweise erforderlichen Apps finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.

[4] Die Druckgeschwindigkeiten können je nach Stromquelle variieren. Ausgenommen sind die ersten ISO-Testseiten. Details unter http://www.hp.com/go/printerclaims.

[5] Unterstützt USB-Ladevorgänge im AUS-Modus bei Verbindung mit einem USB-Ladeanschluss mit einer Mindestladeleistung von 1 A.

[6] HP Fast Charge Technologie lädt Ihren Standardakku innerhalb von 90 Minuten um bis zu 90 % auf, wenn das ausgeschaltete Drucksystem über eine Wechselstromquelle geladen wird. Bei eingeschaltetem Drucker kann sich die Ladedauer verlängern und diese ist abhängig von der Art der Gerätenutzung.

[7] Erfordert eine Internetverbindung zu einem HP ePrint-fähigen Drucker. Für den Drucker ist eine ePrint Kontoregistrierung erforderlich. App oder Software möglicherweise erforderlich. Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Druck- und Verbindungsgeschwindigkeiten können variieren. Die Wireless-Breitbandnutzung erfordert einen separaten Servicevertrag für mobile Geräte. Informationen zur Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.

[8] Das mobile Gerät muss vor dem Drucken direkt mit dem drahtlosen Netzwerk eines Wireless Direct-fähigen Druckers verbunden werden. Je nach mobilem Gerät kann auch eine App oder ein Treiber erforderlich sein. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Zugangspunkt im Drucker.