HP LaserJet Pro M501dn

Druckgeschwindigkeit Schwarzweiß
Normal: Bis zu 43 S./Min. [1]
Ausgabe der ersten Seite (betriebsbereit)
Schwarz: In nur 5,8 Sek. [2]
Ausgabe der ersten Seite (betriebsbereit)
Schwarz: In nur 7,2 Sekunden [2]
Druckqualität schwarzweiß (optimal)
600 x 600 dpi, bis zu 4.800 x 600 dpi interpoliert
Technologien zur Druckauflösung
HP FastRes 1200, HP ProRes 1200, 600 dpi
Druckleistung (monatlich, A4)
Bis zu 100.000 Seiten [3]
Empfohlenes monatliches Druckvolumen
1.500 bis 6.000 [4]
Prozessorgeschwindigkeit
1500 MHz
Druckersprachen
HP PCL 5, HP PCL 6, HP Postscript Level 3 Emulation, direkter PDF-Druck (v1.7), URF, PCLM, PWG
Anzeigegerät
LCD (2-zeilig, Text)
Ersatzpatronen
HP 87A Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche (8.550 Seiten) CF287A, HP 87X Schwarz Original LaserJet Tonerkartusche (18.000 Seiten) CF287X [13]
HP ePrint-Funktionalität
Ja
Funktion für mobiles Drucken
HP ePrint; Apple AirPrint™; Mopria™-zertifiziert
Wireless-Funktionalität
Nein
Konnektivität, Standard
Hi-Speed-USB 2.0-Host-/Geräteanschlüsse; Fast Ethernet 10 Base-T/100 Base-TX, Gigabit Ethernet 1000 Base-T
Netzwerkfähig
Standard (integriertes Gigabit-Ethernet)
Mindestsystemvoraussetzungen
Kompatible Betriebssysteme (siehe „Kompatible Betriebssysteme“); CD-ROM-Laufwerk oder Internetanschluss (für die Softwareinstallation); Dedizierter USB-Anschluss oder Netzwerkverbindung (kabelgebunden oder kabellos); 1 GB freier Festplattenspeicher; Informationen zu den Mindestanforderungen an die Hardware für die Betriebssysteme finden Sie beim Hersteller des jeweiligen Betriebssystems, z. B. unter microsoft.com
Mindestsystemvoraussetzungen für Macintosh
Kompatible Betriebssysteme (siehe „Kompatible Betriebssysteme“); Internetanschluss (für die Softwareinstallation); Dedizierter USB-Anschluss oder Netzwerkverbindung (kabelgebunden oder kabellos); 1 GB freier Festplattenspeicher; Informationen zu den Mindestanforderungen an die Hardware für die Betriebssysteme finden Sie beim Hersteller des jeweiligen Betriebssystems, z. B. unter apple.com
Kompatible Betriebssysteme
Mit den im Lieferumfang enthaltenen Treibern kompatible Windows-Betriebssysteme: Windows 10: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen (ausgenommen RT OS für Tablets), Windows 8/8.1: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen (ausgenommen RT OS für Tablets), Windows 7: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen, Windows Vista: alle 32-Bit-Editionen (Home Basic, Premium, Professional usw.); Mit dem Universal Print Driver (von HP.com) kompatible Windows-Betriebssysteme: Windows 10: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen (ausgenommen RT OS für Tablets), Windows 8/8.1: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen (ausgenommen RT OS für Tablets), Windows 7: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen, Windows Vista: alle 32-Bit/64-Bit-Editionen (Home Basic, Premium, Professional usw.); Mac OS (HP Druckertreiber sind auf http://www.HP.com und im Apple Store verfügbar): OS X 10.10 Yosemite, OS X 10.9 Mavericks, OS X 10.8 Mountain Lion, OS X 10.7 Lion; Mobile Betriebssysteme (Treiber im Betriebssystem enthalten): iOS, Android, Windows 8/8.1/10 RT; Linux OS (HPLIP im Betriebssystem enthalten): SUSE Linux (12.2, 12.3, 13.1), Fedora (17, 18, 19, 20), Linux Mint (13, 14, 15, 16, 17), Boss (3.0, 5.0), Ubuntu (10.04, 11.10, 12.04, 12.10, 13.04, 13.10, 14.04, 14.10), Debian (6.0.x, 7.x); Sonstige Betriebssysteme: UNIX
Unterstütztes Betriebssystem, Fußnotenziffer
[6]
Speicherkapazität, Standard
256 MB
Speicherkapazität, maximal
256 MB
Papierhandhabung – Papierausgabe, Standard
250-Blatt-Ausgabefach, Druckseite nach unten
Papierhandhabung – Papiereingabe, optional
Optionale 550-Blatt-Kassette (Fach 3)
Papierhandhabung – Papiereingabe, Standard
100-Blatt-Mehrzweckzuführung und 550-Blatt-Hauptkassette
Hinweisnummer zur Papierhandhabung
[14]
Maximale Ausgabekapazität (Blätter)
Bis zu 250 Blatt
Beidseitiger Druck
Automatisch
Unterstützte Medienformate
Fach 1: 10 x 15 cm, A4, A5, A6, Briefumschlag B5, Briefumschlag C5, Benutzerdefiniert, Briefumschlag DL, B5 (JIS), B6 (JIS); Fach 2, Fach 3: A4, A5, A6, Benutzerdefiniert, B5 (JIS), B6 (JIS)
Medienformate, einstellbar
Fach 1: 76,2 x 127 bis 215,9 x 355,6 mm; Fach 2, Fach 3: 105 x 148 mm bis 215,9 x 355,6 mm
Medientypen
Papier (normal, leicht, mittelschwer, schwer, extraschwer, Bondpapier, Karton, farbig, Papier mit Briefkopf, Vordrucke, vorgestanzt, Recycling, aufgeraut, ökoeffizient); Briefumschläge; Etiketten; Transparentfolien
Gewicht Druckmedien, unterstützt
Fach 1: 60 bis 220 g/m²; Fach 2, Fach 3: 60 bis 220 g/m²
Stromversorgung
Eingangsspannung: 200 bis 240 V Wechselstrom 50 Hz (nicht duale Spannung, Stromversorgung variiert nach Teilenummer mit Optionscode-ID)
Stromverbrauch
660 Watt (beim Drucken), 6,1 Watt (Bereitschaftsmodus), 1,3 Watt (Ruhemodus), 0,7 Watt (autom. ausgeschaltet/Wake on USB, bei Lieferung deaktiviert), 0,1 Watt (autom. ausgeschaltet/manuell eingeschaltet), 0,1 Watt (manuell ausgeschaltet) [9]
Energieeffizienz
ENERGY STAR®-qualifiziert; EPEAT® Silver; CECP;
Entspricht dem Blauen Engel
Ja, Blauer Engel DE-UZ 205 – gewährleistet nur bei Verwendung von Original HP Zubehör
Temperaturbereich bei Betrieb
15 bis 32,5 °C
Luftfeuchtigkeitsbereich im Betrieb
30 bis 70 % relative Luftfeuchtigkeit
Geräuschemission (betriebsbereit)
4,0 B(A) [8]
Emissionsschalldruckpegel Bystander (in Betrieb, Drucken)
54 dB(A) [8]
Mindestabmessungen (B x T x H)
418 x 376 x 289 mm [7]
Maximale Abmessungen (B x T x H)
418 x 639 x 289 mm [7]
Gewicht
11,6 kg
Abmessungen mit Verpackung (B x T x H)
497 x 398 x 466 mm
Paketgewicht
14,5 kg
Lieferumfang
HP LaserJet Pro M501; Vorinstallierte HP Original LaserJet Tonerkartusche (Schwarz: 6.000 Seiten); Dokumentation im Lieferumfang: Installationsanleitung, Kurzanleitung, Benutzerhandbuch, Support-Flyer, Garantieinformationen; Druckerdokumentation und Software auf CD-ROM; Softwaretreiber und Dokumentation auf CD-ROM; CDs mit Software und elektronischer Dokumentation; Netzkabel
Mit Kabel
Nein, USB-Kabel wird separat angeboten
Garantie
1 Jahr Herstellergarantie. Die genauen Garantie-/Supportoptionen können je nach Produkt, Land und landesspezifischer Gesetzgebung variieren. Weitere Informationen zu den preisgekrönten HP Service- und Supportoptionen in Ihrer Region finden Sie unter http://www.hp.com/support.

[1] Gemessen nach ISO/IEC 24734, die ersten Testdokumente werden ausgeschlossen. Weitere Informationen unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit hängt von der Systemkonfiguration, der Software, dem Treiber und der Komplexität des jeweiligen Dokuments ab.

[2] Gemessen nach ISO/IEC 17629. Weitere Informationen unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Softwareanwendung, Treibern und Komplexität des jeweiligen Dokuments.

[3] Das monatliche Druckvolumen ist definiert als die maximale Anzahl von ausgedruckten Seiten pro Monat. Anhand dieses Werts lässt sich die Robustheit des Produkts mit der anderer HP LaserJet oder HP Color LaserJet Geräte vergleichen und es können Entscheidungen über die richtige Implementierung von Druckern und MFPs entsprechend den Anforderungen der Benutzer bzw. Benutzergruppen getroffen werden.

[4] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gedruckten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt, der auf Faktoren wie Austauschintervall von Verbrauchsmaterialien und Gerätebetriebsdauer über eine erweiterte Garantiezeit basiert.

[5] 256 MB PC3 1600.

[6] Nicht alle „kompatiblen Betriebssysteme“ werden von der mitgelieferten Software unterstützt. Vollständige Softwarelösung nur für Windows 7 und höher verfügbar. Für ältere Windows-Betriebssysteme (Vista und die entsprechenden Serverversionen) sind nur Druckertreiber verfügbar. Das Betriebssystem Windows RT für Tablets (32 Bit und 64 Bit) verwendet einen vereinfachten HP Druckertreiber, der in das Betriebssystem RT integriert ist. UNIX-Modellskripts stehen unter http//www.hp.com zur Verfügung (Modellskripts sind Druckertreiber für UNIX-Betriebssysteme). Linux-Systeme verwenden in das Betriebssystem integrierte HPLIP-Software. HP Software für Mac ist nicht mehr auf der CD enthalten, kann jedoch unter http://www.hp.com heruntergeladen werden (Mac-Treiber und Mac-Dienstprogramm werden für Mac-Betriebssysteme installiert).

[7] Einschließlich Bedienfeld und 4 mm Überstand der Seitengriffe.

[8] Bei Angaben zur Geräuschemission bleiben Änderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/support. einseitiger Druck, 43 Seiten/Min. bei Papier im Format A4.

[9] Die Anforderungen für den Netzanschluss unterscheiden sich je nach Land/Region, in dem/der der Drucker verkauft wird. Ändern Sie nicht die Betriebsspannung. Der Drucker wird sonst beschädigt und die Produktgarantie verfällt. Die Stromverbrauchswerte basieren in der Regel auf Messungen von Geräten, die mit 115 V betrieben werden.

[10] Die Anforderungen für die Stromversorgung sind von dem Land bzw. der Region abhängig, in dem/der der Drucker verkauft wird. Ändern Sie nicht die Betriebsspannung. Dadurch wird der Drucker beschädigt und die Produktgarantie verfällt. Die Stromverbrauchswerte basieren in der Regel auf Messungen von Geräten, die mit 115 V betrieben werden.

[11] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe www.epeat.net.

[12] Basierend auf der BA TEC-Methode mit folgenden möglichen Ausnahmen: Verzögerungszeit beim Übergang in den Ruhemodus beträgt 1 Minute oder weniger, WLAN deaktiviert. Der Wert des typischen Stromverbrauchs (TEC) steht für die in kW/h gemessene Menge an Strom, die ein Produkt typischerweise innerhalb einer Woche verbraucht.

[13] Die genannte Reichweite wurde gemäß ISO/IEC 19752 bei kontinuierlichem Druck ermittelt. Die tatsächliche Reichweite kann je nach den gedruckten Bildern und anderen Faktoren erheblich abweichen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/learnaboutsupplies.

[14] Gemessen unter Verwendung des Feature Performance Test nach ISO/IEC 24734, ausgenommen sind die ersten Testdokumente. Weitere Informationen unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Geschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Softwareanwendung, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments.