HP Color Laser MFP 179fnw

#4ZB97A

Farblaser-MFP-Leistung zu einem erschwinglichen Preis

Dynamic-Security-fähiger Drucker. Ausschließlich für die Verwendung mit Patronen mit Original HP Chip vorgesehen. Patronen mit Chips anderer Hersteller funktionieren möglicherweise nicht oder in Zukunft nicht mehr.

http://www.hp.com/go/learnaboutsupplies

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP Color Laser MFP 179fnw

#4ZB97A

Farblaser-MFP-Leistung zu einem erschwinglichen Preis

Dynamic-Security-fähiger Drucker. Ausschließlich für die Verwendung mit Patronen mit Original HP Chip vorgesehen. Patronen mit Chips anderer Hersteller funktionieren möglicherweise nicht oder in Zukunft nicht mehr.

http://www.hp.com/go/learnaboutsupplies

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Arbeiten Sie effizient mit einem MFP, dem weltweit kleinsten seiner Klasse.[1] Drucken, scannen, kopieren und faxen Sie mit hochwertigem Farbergebnis und drucken und scannen Sie von Ihrem Handy aus.[2]

Ideal für 1-5 Benutzer, die bis zu 1.500 Seiten pro Monat drucken.

Funktionsmerkmale

Zuverlässige Qualität – gestochen scharfer, schwarzer Text und klare Farbgrafiken – mit diesem preiswerten MFP.

Drucken Sie schnell und einfach mit einem MFP, der perfekt für Ihre Arbeitsumgebung konzipiert ist.

Drucken, Scannen und Kopieren von nahezu überall und einfache Installation auf Ihrem Handy.[2]

Spezifikationen

Funktionen
Ausgabe der ersten Seite schwarzweiß (A4, betriebsbereit)
Ausgabe der ersten Seite, Schwarzweiß (A4, Ruhemodus)
Druckgeschwindigkeit Schwarzweiß (ISO,A4)
Druckgeschwindigkeit, Farbe (ISO, A4)
Ausgabe der ersten Seite (betriebsbereit)
Ausgabe der ersten Seite (betriebsbereit)
Erstes Exemplar
Erstes Exemplar (Schlafmodus)

[1] Der geringste Platzbedarf seiner Klasse weltweit nur im Vergleich zu den Abmessungen der meisten in Privatgebrauch von anderen Herstellern weltweit (definiert als nicht abgekündigte Farblaserdrucker unter 200 € und Farblaser-Multifunktionsdrucker unter 300 €); Interne HP Untersuchungen basierend auf von Druckerherstellern veröffentlichten Spezifikationen vom 4. September 2018 und einer von HP 2018 in Auftrag gegebenen Studie von Keypoint Intelligence-Buyers Lab. Marktanteile gemäß IDC Hardcopy Peripherals Tracker vom 2. Quartal 2018. Der Platzbedarf für die HP Farblaser 150 Druckerserie beträgt 1180.6 Quadratzentimeter, für die HP Farblaser 170 MFP Serie 1476.1 Quadratzentimeter. Weitere Informationen finden Sie unter keypointintelligence.com/HPColorLaser.

[2] Erfordert den Download der HP Smart App. Ausführliche Informationen zu den lokalen Druckanforderungen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.

[3] Der erste Dokumentensatz wird beim Test nicht berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Geschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Softwareanwendung, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments.

[4] Informationen zu den Anforderungen für lokales Drucken finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobile printing.

[5] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4 GHz und 5 GHz Modus möglich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting. Wi-Fi ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[6] Das Mobilgerät muss vor dem Drucken mit dem Wi-Fi Direct®-Signal eines Wi-Fi-Direct-fähigen All-in-One-Geräts oder Druckers verbunden werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.Wi-Fi Direct® ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[2] Erfordert den Download der HP Smart App. Ausführliche Informationen zu den lokalen Druckanforderungen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.

[4] Informationen zu den Anforderungen für lokales Drucken finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobile printing.

[5] Wireless-Betrieb ist nur im 2,4 GHz und 5 GHz Modus möglich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting. Wi-Fi ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[6] Das Mobilgerät muss vor dem Drucken mit dem Wi-Fi Direct®-Signal eines Wi-Fi-Direct-fähigen All-in-One-Geräts oder Druckers verbunden werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/mobileprinting.Wi-Fi Direct® ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance®.

[3] Der erste Dokumentensatz wird beim Test nicht berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Geschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Softwareanwendung, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments.

[1] Gemessen nach ISO/IEC 24734, ausgenommen sind die ersten Testdokumente. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Geschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Software-Anwendung, Treiber und Komplexität des jeweiligen Dokuments.

[2] Gemessen nach ISO/IEC 17629. Weitere Informationen unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Softwareanwendung, Treibern und Komplexität des jeweiligen Dokuments.

[3] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gedruckten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt, der auf Faktoren wie Austauschintervall von Verbrauchsmaterialien und Gerätebetriebsdauer über eine erweiterte Garantiezeit basiert.

[4] Zeit bis zur Ausgabe der ersten Seite und Druckgeschwindigkeit gemessen nach ISO/IEC 29183, ausgenommen sind die ersten Testdokumente. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/printerclaims. Die genaue Druckgeschwindigkeit variiert je nach Systemkonfiguration, Softwareanwendung, Treibern und Komplexität des jeweiligen Dokuments.

[5] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gescannten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt.

[6] Zur Kompatibilität ist möglicherweise ein Firmware-Upgrade erforderlich, das hier heruntergeladen werden kann: http://www.hp.com/go/support.

[7] 128 MB (DDR3-1333).

[8] Zur Kompatibilität ist möglicherweise ein Firmware-Upgrade erforderlich, das hier heruntergeladen werden kann: http://www.hp.com/go/support.

[9] Abmessungen variieren je nach Konfiguration.

[10] Gewicht variiert je nach Konfiguration.

[11] Der Leistungsbedarf richtet sich nach dem Land/der Region, in dem bzw. in der der Drucker verkauft wird. Ändern Sie die Einstellung für die Betriebsspannung nicht. Dies kann zu Schäden am Drucker führen und die Produktgewährleistung aufheben. Die Stromverbrauchswerte basieren in der Regel auf Messungen von Geräten, die mit 115 V betrieben werden.

[12] Der Leistungsbedarf richtet sich nach dem Land/der Region, in dem bzw. in der der Drucker verkauft wird. Ändern Sie die Einstellung für die Betriebsspannung nicht. Dies kann zu Schäden am Drucker führen und die Produktgewährleistung aufheben. Der Energy Star-Wert basiert in der Regel auf der Messung von 115 V Geräten und der Blauer Engel-Wert auf der Messung von 230 V Geräten.

[13] Starterkartuschen im Lieferumfang enthalten; Reichweite: 500 Seiten in Farbe (C/Y/M) und 700 Seiten in Schwarzweiß. Die durchschnittliche Reichweite der Austauschkartusche Cyan/Magenta/Gelb liegt bei 700 Seiten, die durchschnittliche Reichweite der Tonerkartusche Schwarz bei ca. 1.000 Seiten. Werte basieren auf der Norm ISO/IEC 19798 bei kontinuierlichem Drucken. Die tatsächliche Reichweite kann je nach gedruckten Bildern und anderen Faktoren erheblich abweichen. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/learnaboutsupplies.

[15] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat ausgegebenen Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt, der auf Faktoren wie Austauschintervall von Verbrauchsmaterialien und Gerätebetriebsdauer über eine erweiterte Garantiezeit hinweg basiert.

[14] Die angegebene durchschnittliche Reichweite der Farbtonerkartuschen (C/M/Y) und der Tonerkartuschen Schwarz basiert auf ISO/IEC 19798 bei kontinuierlichem Drucken. Die tatsächliche Reichweite kann je nach gedruckten Bildern und anderen Faktoren erheblich abweichen. Ausführliche Informationen finden Sie unter http://www.hp.com/go/learnaboutsupplies.

[17] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gescannten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt.