HP schützt Sie vor gefälschten Verbrauchsmaterialien

Erfahren Sie, wie Sie Fälschungen erkennen und was Sie bei Verdacht tun können

HP schützt Sie vor gefälschten Verbrauchsmaterialien

Erfahren Sie, wie Sie Fälschungen erkennen und was Sie bei Verdacht tun können

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie eine Original HP oder Samsung Druckerpatrone oder Tonerkartusche verwenden?

Prüfen Sie es anhand der Sicherheitsetiketten für Tinte oder Toner

*Das Etikett ganz links stellt die neueste Version des HP Sicherheitsetiketts dar. Die anderen Etiketten sind vorherige Versionen des HP Sicherheitsetiketts, die in bestimmten Märkten noch gültig sein können.

*Das Etikett ganz links stellt die neueste Version des HP Sicherheitsetiketts dar. Die anderen Etiketten sind vorherige Versionen des HP Sicherheitsetiketts, die in bestimmten Märkten noch gültig sein können.

*Das Etikett ganz links stellt die neueste Version des HP Sicherheitsetiketts dar. Die anderen Etiketten sind vorherige Versionen des HP Sicherheitsetiketts, die in bestimmten Märkten noch gültig sein können.

Weitere Verifizierungsmethoden

Sicherheitsnummer des Etiketts eingeben

ÜBERPRÜFEN

Teilen Sie uns mit, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Druckerpatrone oder Tonerkartusche gefälscht ist

Für mittelgroße bis große Lieferungen von HP Drucker-Verbrauchsmaterialien können Kunden eine kostenlose Vor-Ort-Inspektion anfordern.

ONLINE BERICHTENVEREINBAREN SIE EINE PRÜFUNG VOR ORT

Warum Sie das etwas angeht?

Gefälschte Druckerpatronen oder Tonerkartuschen sind eine scheinbar brauchbare Alternative. Sie bergen jedoch ernsthafte Risiken und Bedrohungen.

Fälschungen gefährden

Vergewissern Sie sich, dass Sie Original HP Patronen oder Kartuschen verwenden

Vergewissern Sie sich, dass Sie Original HP Patronen oder Kartuschen verwenden

Häufig gestellte Fragen

1. Von Escalent im Auftrag von HP durchgeführte Umfrage für die EMEA-Länder (2020). Die Ergebnisse basieren auf 246 Interviews in 26 Ländern mit HP ServiceOne Partnern, die über mindestens 6 Monate Erfahrung verfügen und die HP LaserJet Drucker gewartet haben, in denen in den letzten 12 Monaten Original HP Tonerkartuschen und Tonerkartuschen von anderen Herstellern verwendet wurden. Tonerkartuschen von anderen Herstellern umfassen wiederaufbereitete, wiederbefüllte und neue Tonerkartuschen-Imitate Siehe www.escalent.co/hp/EMEA-Technician2020.pdf

2. Im November 2019 vom Fraunhofer WKI im Auftrag von HP durchgeführte Studie zur Raumluftqualität gemäß den Vergaberichtlinien DE-UZ 205 des Umweltzeichens Blauer Engel: Untersucht wurden 21 Marken von Tonerkartuschen-Imitaten und fünf Marken von wiederaufbereiteten Tonerkartuschen, die mit dem Druckermodell HP Color LaserJet Pro MFP M477fdw (CF410A, 411A, 412A, 413A) kompatibel sind und in den Regionen EMEA, Lateinamerika und Nordafrika gekauft wurden. Siehe hp.com/go/IAQnonhpWKI2019.

3. Ein HP Drucksystem besteht aus HP Drucker, HP Papier und Original HP Verbrauchsmaterial. Emissionskriterien gemäß Blauer Engel DE-UZ 205 oder früheren Versionen, die bei Einführung des Drucksystems galten.

4. Im Rahmen einer von Four Elements Consulting im Auftrag von HP durchgeführten Ökobilanzstudie für die Region EMEA aus dem Jahr 2019 wurden Original HP 55A und 26A Schwarzweiß-Tonerkartuschen mit Stichproben von Imitat-Alternativen verglichen und in acht Kategorien auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft. Siehe http://www.hp.com/go/EMEA-LJLCA-NBC-2019. Die Ökobilanzstudie beruht auf einer 2019 im Auftrag von HP durchgeführten Studie von SpencerLab, in der Original HP LaserJet Tonerkartuschen mit Tonerkartuschen-Imitaten von zwei anderen in der Region EMEA erhältlichen Marken verglichen wurden. Siehe www.spencerlab.com/reports/HPReliability-EMEA-NBC2019.pdf

5. Von HP in Auftrag gegebene Studie von InfoTrends zum Recycling von Verbrauchsmaterialien in den EMEA-Ländern (2020), basierend auf den durchschnittlichen Ergebnissen von Interviews mit 20 Wiederaufbereitern und NBC-Wiederverkäufern in 12 Ländern. Siehe www.hp.com/go/EMEA-2020InfoTrends

6. Im Rahmen einer von HP in Auftrag gegebenen und von SpencerLab im Jahr 2019 durchgeführten Zuverlässigkeitsstudie für Farbdrucke für die EMEA-Region wurden Original HP LaserJet Farbtonerkartuschen mit sechs Kartuschen-Marken anderer Hersteller verglichen, einschließlich wiederaufbereiteter, wiederbefüllter und neuer Tonerkartuschen-Imitate, die in Europa, dem Nahen Osten und Afrika erhältlich sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.spencerlab.com/reports/HP-CLR-Reliability-EMEA-2019.pdf. Im Rahmen einer von HP in Auftrag gegebenen und von SpencerLab im Jahr 2019 durchgeführten Zuverlässigkeitsstudie für Schwarzweiß-Drucke wurden Original HP Tonerkartuschen mit 12 Kartuschen-Marken anderer Hersteller verglichen, einschließlich wiederaufbereiteter, wiederbefüllter und neuer Tonerkartuschen-Imitate, die in Europa, dem Nahen Osten und Afrika erhältlich sind. Siehe www.spencerlab.com/reports/HPReliability-EMEA-2019.pdf

7. Das Programm ist nicht überall verfügbar. Siehe hp.com/recycle.

8. HP Office-Drucksysteme umfassen ausgewählte Enterprise und Managed Geräte mit FutureSmart Firmware 4.5 und höher, Pro Geräte, LaserJet Modelle 200 und höher mit entsprechenden Original HP Tonerkartuschen, PageWide- und Druckerpatronen. Umfassen keine HP Druckerpatronen mit integriertem Druckkopf. Die digitale Lieferkettenverfolgung und die Sicherheitsmerkmale von Hardware und Verpackung variieren lokal je nach SKU. Siehe hp.com/go/SuppliesThatProtect und hp.com/go/SuppliesSecurityClaims.

9. Der Europäische Wirtschaftsraum schließt die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (europa.eu/european-union/about-eu/countries_en) sowie Island, Liechtenstein und Norwegen ein.

10. OECD/EUIPO (2019), Trends in Trade in Counterfeit and Pirated Goods, Illicit Trade, OECD Publishing, Paris/European Union Intellectual Property Office.

11. Je nach Land/Gesetzgebung.