Sind billige kompatible Tonerkartuschen das Risiko wert?

Kartuschen-Imitate können schlecht für Ihr Unternehmen sein. Erfahren Sie warum.

MEHR ERFAHRENJETZT KAUFEN

Kartuschen-Imitate können Risiken bergen

Beim Bestellen von Tonerkartuschen haben Sie die Qual der Wahl, aber günstige Kartuschen-Imitate sind möglicherweise nicht die beste Wahl.

Folgende Emissionen wurden bei getesteten Tonerkartuschen-Imitaten ermittelt:7

HP entwickelt und testet freiwillig seine Drucksysteme5, um Emissionen zu vermeiden, die über die Standards und Richtlinien für Umweltzeichen hinausgehen.

95 % der Druckertechniker bescheinigen, dass sie HP LaserJet Drucker häufiger reinigen, wenn in diesen Tonerkartuschen anderer Anbieter verwendet werden, und 79 % dieser Techniker geben an, dass sie die Reinigung mindestens doppelt so häufig durchführen3.

Im Gegensatz zu HP entsprechen Kartuschen-Imitate möglicherweise nicht den wichtigen europäischen gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften4

Alles in allem sind Original HP Tonerkartuschen einfach die bessere Wahl

1. 2019 Intrinsik Risiko-Evaluierung im Auftrag von HP. Basierend auf der Blue Angel Indoor Air Quality Compliance Study 2019 zur Emission von flüchtigen organischen Verbindungen aus relevanten Tonerkartuschen-Imitaten in Bezug auf die Blauer Engel-Vergabekriterien DE-UZ 205 für Bürogeräte mit Druckfunktion und in Bezug auf die gesundheitsrelevanten Screening-Levels, die von der US-Umweltschutzbehörde (2019) und der Abteilung für Gefahrstoffüberwachung der kalifornischen Umweltschutzbehörde (2019a) festgelegt wurden. Siehe: hp.com/go/IntrinsikToner2019.

2. Die 2018 von HP beauftragte Western Europe Supplies Recycling Studie von InfoTrends. Die Ergebnisse basieren auf den durchschnittlichen Ergebnissen bei der Befragung von 7 Wiederaufbereitern und 6 Brokern. Siehe hp.com/go/EMEA-2018InfoTrends

3. Von HP in Auftrag gegebene Studie von Market Strategies International aus dem Januar 2018. Die Ergebnisse basieren auf 223 Umfragen bei HP ServiceOne Partnern, die über mindestens 6 Monate Erfahrung mit der Wartung von HP LaserJet Schwarzweiß- und/oder -Farbdruckern verfügen, in denen in den letzten 12 Monaten Original HP Tonerkartuschen und Tonerkartuschen anderer Anbieter installiert wurden. Die Studie wurde in 27 Ländern durchgeführt: UK, IE, FR, DE, IT, AT, BE, PT, ES, NL, SE, RU, UA, PL, HU, CZ, HR, RO, ZA, SA, AE, EG, MA, QA und TR. Siehe marketstrategies.com/hp/EMEA-Technician2018.pdf

4. Siehe die 8 wichtigsten Kriterien für den Kauf nachhaltiger Verbrauchsmaterialien: https://www8.hp.com/h20195/v2/GetPDF.aspx/c06043765.pdf

5. Ein Drucksystem besteht aus HP Drucker, Papier und Tonerkartusche

6. Programmverfügbarkeit variiert. Details unter http://www.hp.com/recycle

7. Dezember 2017, WKI Blue Angel Indoor Air Quality Compliance Study, im Auftrag von HP. Bei der Studie wurden vier neu hergestellte, kompatible Tonerkartuschen getestet, die als Ersatz für den HP LaserJet Pro MFP M425dn mit Tonerkartusche 280A verkauft wurden. Die Tests wurden gemäß Blauer Engel-Zertifizierung RAL-UZ 205 durchgeführt. Siehe http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=4AA7-1981ENW

8. In einer von HP in Auftrag gegebenen Ökobilanz-Studie für die Region EMEA aus dem Jahr 2019 wurden Original HP 55A und 26A Schwarzweiß-Tonerkartuschen mit einer Stichprobe von alternativen Tonerkartuschen-Imitaten verglichen und in acht Kategorien auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft. Siehe hp.com/go/EMEA-LJLCA-NBC-2019. Die Ökobilanz beruht auf einer 2019 im Auftrag von HP von SpencerLab durchgeführten Studie, in der Original HP LaserJet Tonerkartuschen mit zwei in der Region EMEA erhältlichen Marken für Tonerkartuschen-Imitate verglichen wurden. Siehe spencerlab.com/reports/HPReliability-EMEA-NBC2019.pdf.

9. Die von HP in Auftrag gegebene und von SpencerLab 2019 durchgeführte Zuverlässigkeitsstudie für Schwarzweißdruck bewertete HP Schwarz Original Tonerkartuschen im Vergleich zu neu hergestellten, kompatiblen Tonerkartuschen fünf anderer Marken, die in Europa, dem Nahen Osten und Afrika für die Drucker LaserJet Pro M402 und Pro 521 (Tonerkartuschen HP 26A und 55A) erhältlich sind. Siehe www.spencerlab.com/reports/HPReliability-EMEA-NBC2019.pdf.

10. Je nach Art des verkauften Produkts sind unterschiedliche Richtlinien einzuhalten. EU-Richtlinien für Druckerpatronen und Tonerkartuschen: 2014/30/EU = Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und 2011/65/EU = Richtlinie zur Beschränkung gefährlicher Stoffe (RoHS). Original HP Kartuschen entsprechen gegebenenfalls den oben genannten EU-Richtlinien – das bedeutet, dass sie hinsichtlich der Einhaltung der geltenden Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzanforderungen bewertet wurden. Weitere Informationen unter https://ec.europa.eu/growth/single-market/ce-marking_en.