1 Geringe VOC-Emissionen. Testberichte zu VOC-Emissionen gemäß EPA Verfahren 25A auf Anfrage verfügbar. Wenden Sie sich an Ihre zuständige Behörde, um die Bestimmungen zu flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in Ihrer Region einzusehen.
2 Das Verfahren zum Trennen von Tinte (oder Toner) von bedruckten Materialien. Durch effektives Deinking ist sichergestellt, dass beim Papierrecycling große Mengen an hochwertigen Fasern produziert werden.
3 Besuchen Sie hp.com/recycle, um zu erfahren, wie Sie teilnehmen können und wo das HP Planet Partners Programms verfügbar ist.
4 Bezieht sich auf wasserbasierende HP A30 Tinten (sowie wasserbasierenden HP P36 Priming Agent und wasserbasierenden HP A50 Bonding Agent) und wasserbasierende HP CV150 Tinten (sowie wasserbasierenden HP CV150 Bonding Agent). HP Statement of Composition (Erklärung zur Zusammensetzung), weltweit gültige Erklärung durch Dritte (Intertek) zur Einhaltung von Vorschriften und allgemeine Erklärung durch Dritte (Swiss Quality Testing Services) zur Beurteilung von Migration und Organoleptik; basierend auf repräsentativen Anwendungsfällen mit extern bedruckten E-Welle-Wellpappeverpackungen. Die US-amerikanische Bezeichnung „Food Contact Packaging“ entspricht der Bezeichnung „Primärverpackung“. Weitere Informationen erhalten Sie von HP.
5 Die Verfügbarkeit von Medien variiert je nach Region.
6 HP Papiere zertifiziert nach FSC® C017543 oder PEFC™ PEFC/29-31-198.
7 Basierend auf internen HP Tests von Papieren mit einem Gewicht von bis hinunter zu 40 g/m².
8 Nach UL 2801(in Kanada als CCD-040, einer EcoLogo®-Norm, bezeichnet). Weitere Informationen finden Sie unter ul.com/environment.
9 Der Geruch eines Drucks wird auf einer Skala von 0 (kein wahrnehmbarer Geruch) bis 4 (starker Geruch) bewertet. Die Geruchsentwicklung von HP HDR 230 Scitex-Tinten bei Drucken für den POS beläuft sich auf 1-2, wenn im Modus „matt“ gedruckt wird. Die Resultate zur Geruchsentwicklung wurden von HP bei internen Tests bestätigt.
10 Drucke mit HP HDR 230 Scitex-Tinten auf Ekman GMWM130 Gestrichenem Medium (130 g/m²) wurden von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) unabhängig getestet und als „gut deinkfähig“ gemäß der Deinking-Bewertungskarte des European Recovered Paper
Council (ERPC 2009) und der INGEDE-Methode 11 (PTS Testbericht Nr. 20874-2, Mai 2015) zertifiziert. Zusätzlich wurden Drucke mit HP HDR 230 Scitex-Tinten auf PWell E-Welle-Wellpappe mit Graph+-Liner-Medien von der Papiertechnischen Stiftung (PTS) unabhängig gemäß der PTS-RH 21/97 Methode auf Recyclingfähigkeit getestet
und als „bedingt recycelbar“ erachtet, was mittels Dispersion effektiv verbessert werden kann (PTS Testbericht Nr. 20874-1, Mai 2015).
11 GreenGuard Gold Zertifizierung für Signage-Anwendungen nach UL 2818. Spezifische Zertifikate oder zusätzliche Informationen finden Sie unter ul.com/environment.