HP ProDesk 600 G3 Desktop-Mini-PC Funktionsmerkmale
Unternehmenstaugliche Leistung in einem ansprechenden Design

Erledigen Sie Ihre Arbeit mit hochleistungsfähigen Intel® Core™ i3/i5/i7 Prozessoren der 7. Generation[2], optionalem Intel® Optane™ Speicher und SSDs[3], bis zu 32 GB DDR4-Speicher[3] und HP Turbo Drive G2[3].

Einfache Befestigungslösungen

Bringen Sie Ihren Mini hinter jedem beliebigen ProDisplay[3] an, um die Stellfläche praktisch auf null zu verringern. Montieren und befestigen Sie ihn dank dem umfassenden DM-Zubehörsortiment[3] von HP praktisch überall.

Sicherheit und Verwaltbarkeit, wie man sie nur von HP kennt.

Beugen Sie Datenschutzverstößen und Ausfallzeiten mit HP BIOSphere Gen3[4] vor und verwalten Sie Ihre Geräte kinderleicht mithilfe des HP Manageability Integration Kits[5] über Microsoft SCCM.

Konfigurierbarer E/A-Anschluss für Monitore

Konfigurierbarer rückseitiger E/A-Anschluss für flexible Monitoranschlüsse über VGA, DisplayPort™, HDMI oder seriellen Type-C™ mit DisplayPort™.

Keine Hindernisse

Profitieren Sie den ganzen Tag von Windows 10 Pro und dem leistungsstarken HP ProDesk 600 Desktop Mini mit integrierten Funktionen für Sicherheit, Zusammenarbeit und Konnektivität.

[1]

Arbeiten ohne Unterbrechungen

HP BIOSphere Gen3 Automatisierungsfunktionen auf Firmware-Ebene erhöhen die Produktivität und minimieren Ausfallzeiten. Dank automatischer Aktualisierungen und Sicherheits-Checks sind Ihre PCs perfekt geschützt.

[4]

Beschleunigen Sie die Grundlagen der IT-Verwaltung

Das HP Manageability Integration Kit beschleunigt die Erstellung von Images und Verwaltung von Hardware, BIOS und Sicherheit durch den Microsoft System Center Configuration Manager.

[5]

Höchste Sicherheit. Höchster Schutz

HP Client Security Suite Gen3 umfasst HP Multi-Factor Autenticate, HP Device Access Manager, HP SpareKey und HP Password Manager. Diese Programme dienen dazu, Daten sicher zu verwahren und diese vor Diebstahl, Angriffen und unbefugten Benutzern zu schützen.

[6,7]

Korrekte PC-Images auf Anhieb

Verbessern Sie Qualität und Sicherheit von benutzerdefinierten Windows-Images mit HP Image Assistant - Die Software unterstützt ITDMs mit Image-Erstellung, identifiziert Probleme und liefert Empfehlungen und Korrekturen.

Maximieren Sie die Netzwerkleistung

Deutlich verbesserte Geschwindigkeiten bei der Datenübertragung sowie der Sprach- und Videokommunikation über stark beanspruchte LAN- und WLAN-Netzwerke.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Ausgaben oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[2] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[3] Separat oder als Option erhältlich.

[4] Intel® oder AMD Prozessoren der 7. Generation erforderlich.

[5] Das HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.

[6] HP Client Security Suite Gen3 erfordert Windows und Intel®-Prozessoren der 7. Generation.

[7] HP Multi Factor Authenticate erfordert Intel® Core™-Prozessoren der 7. Generation, integrierte Intel®-Grafikkarten und Intel®-WLAN.

[8] HP Care Services sind optional. Die Service-Level und Reaktionszeiten bei HP Care Pack Services variieren je nach geografischem Standort. Der Service kann ab dem Kaufdatum der Hardware in Anspruch genommen werden. Es gelten Einschränkungen. Details finden Sie unter www.hp.com/go/cpc. Für HP Services gelten die anwendbaren allgemeinen Geschäftsbedingungen für HP Services, die dem Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs bereitgestellt oder genannt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen, diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.