HP Story: 09. Dezember 2009

Services erweitert: HP übernimmt die Atos Origin Middle East Group

Übersicht

» Strategische Partnerschaften
» Neue Synergien
» HP und der Nahe Osten
» Neugestaltung von Services
» Eine strategische Allianz

HP hat den zentralen Geschäftsbereich Services in einem seiner stärksten Wachstumsmärkte erheblich ausgebaut: dem Nahen Osten.

Durch die Übernahme der Atos Origin Middle East Group (AOME) und das damit hinzugewonnene Know-how und die Technologie stärkt HP seine klare Führungsposition im Nahen Osten.

AOME ist der führende Anbieter von SAP-Projektimplementierungen in der Region.

Strategische Partnerschaften

Ken Willett, Vice President und Managing Director, Middle East, Mediterranean and Africa, HP

AOME, mit Hauptsitz in Bahrain, beschäftigt über 450 Mitarbeiter, die meisten von ihnen in den Niederlassungen in Saudi-Arabien, Bahrain, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar und Libyen.  Mit dieser Akquisition intensiviert und baut HP seine strategischen Partnerschaften mit einigen der größten staatlichen und privaten Unternehmen im Nahen Osten aus.

Zu diesen Kunden zählen u. a.: Aramco – staatliches Öl- und Gasunternehmen in Saudi-Arabien; Saudi Telecom – der größte Festnetz- und Mobilfunkanbieter im Nahen Osten; sowie der Chemiekonzern SABIC – das größte, nicht ölverarbeitende Unternehmen Saudi-Arabiens. Für diese Unternehmen ist HP bei globalen, unternehmenskritischen Aufgaben der IT-Partner ihrer Wahl.

„Der Nahe Osten ist einer der stärksten Wachstumsmärkte, und mit dieser Akquisition können wir den Wünschen unserer Kunden besser entsprechen”, sagt Ken Willett, Vice President und Managing Director, Middle East, Mediterranean and Africa, HP. „Zusätzlich ermöglicht das bewährte Know-how von AOME in den Bereichen Entwurf, Implementierung und Unterstützung großangelegter, SAP-basierter ERP-Systeme, uns in diesem schnellwachsenden Markt weiter zu etablieren.”

Neue Synergien

Mit der Akquisition erreicht HP drei strategische Ziele: Erweiterung des eigenen SAP-Angebots für den Nahen Osten; Stärkung des HP Know-hows in zwei wichtigen Marktsegmenten – dem öffentlichen Sektor sowie Öl und Gas; und Ausbau der Marktpräsenz von HP in Libyen und Katar.

„Dies ist ein bedeutender Tag für alle Mitarbeiter von AOME. Der Zusammenschluss mit dem qualifizierten HP Services Team bietet AOME die Chance eines globalen technischen Supports, stellt die finanziellen Mittel für eine bessere Unterstützung der Kunden zur Verfügung und ermöglicht den Wettbewerb um große Infrastrukturprojekte in der Region”, sagt Ferras Zalt, Chief Executive Officer, AOME. „Mit dem Consulting-Know-how von AOME und der globalen Reichweite sowie dem Wissen um globale Zusammenhänge von HP können sich unsere Kunden im Nahen Osten ihren unternehmerischen Herausforderungen stellen.”

HP und der Nahe Osten

HP ist der führende Anbieter von Technologielösungen für Verbraucher, Unternehmen und Institutionen im Nahen Osten.

Dubai World hat sich für HP als einzigen Plattform-Provider entschieden, um mit Hilfe von HP Superdome-Hardware und HP Software die Funktionalität und Services der zentralen IT-Abteilung zu stärken und gleichzeitig Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und unterbrechungsfreie Geschäftsabläufe sicherzustellen.

HP war Teil des Information Technology Infrastructure Library-Projekts (ITIL) zur Verbesserung der Effizienz der IT-Abteilung von Qatar Telecom (Qtel).  Innerhalb von sechs Monaten nach Einführung des HP BladeSystems konstatierte die Mashreqbank – die größte Privatbank der Vereinigten Arabischen Emirate – eine Halbierung der abendlichen Verarbeitungszeiten und viel kürzere Entwicklungszeiten für neue Anwendungen, mit denen die Bank auf Kundenanforderungen effektiver reagieren kann.

Neugestaltung von Services

HP kann auf eine lange Erfolgsgeschichte bei Akquisitionen zurückblicken. Die Übernahme von AOME ist Teil einer Reihe von Akquisitionen, die HP im Laufe der letzten drei Jahre getätigt hat, mit dem Ziel, eines der umfassendsten Portfolios weltweit aus IT-Management-Software und -Services zu schaffen.

Eine strategische Allianz

HP und SAP stellen weltweit auf Kunden zugeschnittene Geschäftslösungen bereit. Beinahe die Hälfte aller SAP-Implementierungen weltweit werden auf einer HP Infrastruktur ausgeführt. Services von HP helfen Kunden beim Konsolidieren, Migrieren und Optimieren ihrer SAP-Anwendungsinfrastruktur; beim Aktualisieren auf die jüngste Version "SAP ERP" (Enterprise Resource Planning); sowie beim Erstellen einer Roadmap, die die ESOA (Enterprise SOA, serviceorientierte Architektur) von SAP dazu nutzt, die IT flexibel an die Geschäftsprozesse anzupassen.

Weitere Informationen darüber, wie HP eine neue oder aktualisierte SAP-Lösung in Ihr Unternehmen integrieren kann, finden Sie unter www.hp.com/go/sap.

About HP Inc.

HP Inc. creates technology that makes life better for everyone, everywhere. Through our portfolio of printers, PCs, mobile devices, solutions, and services, we engineer experiences that amaze. More information about HP Inc. is available at http://www.hp.com.

© 2016 HP Inc. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP Inc. products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.