Pressemitteilung: 24. Januar 2012

Neue HP UV-Tinte für Großformatsysteme erfüllt AgBB-Standards für den Einsatz in Gebäuden

HP FB225 Scitex-Tinte eröffnet Anwendern von HP Scitex FB7600 Industriedruckmaschinen neue Chancen

HP FB225 Scitex-Tinte eröffnet Anwendern von HP Scitex FB7600 Industriedruckmaschinen neue Chancen

BARCELONA, Spanien, 24 Januar 2012 - HP teilte heute mit, dass seine neue HP FB225 Scitex-Tinte die AgBB-Gesundheitsanforderungen für die Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen bei Produkten, die innerhalb von Gebäuden eingesetzt werden, erfüllt.(1)

Die Tests wurden von Air Quality Sciences, Inc. vorgenommen. Das Unternehmen ermittelte anhand der AgBB-Prüfungsprozedur für die Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen, dass die AgBB-Anforderungen von der HP FB225-Tinte erfüllt werden. Das 1997 gegründete AgBB-Komitee setzt sich aus Vertretern von sieben deutschen nationalen und regionalen Gesundheits- und Umweltschutzorganisationen zusammen. Seine Testprozeduren und -standards gelten als internationaler Standard für gesundheitsrelevante Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen.

Die Erfüllung der AgBB-Standards folgt auf die GREENGUARDSM Children & Schools(1)-Zertifizierung, die die HP FB225 Scitex-Tinte in den Vereinigten Staaten erhielt. Die Tinte erhielt auch die Zertifizierung GREENGUARDSM Indoor Air Quality Certified für Produkte mit geringen Schadstoffemissionen.

HP FB225 Scitex-Tinte wurde für die neue HP Scitex FB7600 Industriedruckmaschine entwickelt. Dieses für hohe Volumina ausgelegte, vielseitige System druckt hochwertige Grafiken auf einer großen Auswahl von Bedruckstoffen von standardmäßiger Wellpappe und Papier für den Einsatz in POP-/POS-Anwendungen bis hin zu Backlight-Filmen sowie Kunststoff und beschichteten Materialien. Zu diesen Stoffen zählen Schaum-PVC, PVC-Bögen, Polystyrol (HIPS), Well-Polypropylen, Polycarbonat, Polyethylen, synthetisches Paper, SAV, Papier, Leichtstoffplatten, Wellpappe (E, EE und EB-Wellpappe; zusätzliche, qualitativ hochwertige Faltkartons), Presspappe und andere.

Druckdienstleister im Großformatsektor mit HP Scitex FB7500 Industriedruckmaschinen, die durch das optionale HP Scitex FB7500 Industrial Press Upgrade Kit aufgerüstet wurden, können ebenfalls von den Vorteilen und dem erweiterten Angebotsspektrum von HP FB225 Scitex-Tinte profitieren. Flexible und steife Materialien können mit einer Haftfestigkeit bedruckt werden, die Gitterschnitttests(2) widersteht, wodurch die Servicepalette erweitert wird.

HP FB225 Scitex-Tinte ist nach der Härtung zudem flexibler als ihre Vorgängerprodukte, was die Gefahr von Rissen und Abflocken beim Falten und Falzen erheblich verringert.

"Dies ist die erste UV-härtbare Tinte, die diese beiden Emissionsstandards für den Innenbereich erfüllt", so Xavier Melisse, EMEA Scitex Supplies Category Manager. "Drucke, die mit HP FB225 Scitex-Tinte auf Medien mit geringer Emission erzeugt wurden, sind geruchsärmer(3). Dass die für ihre Produktion verwendeten Tinten diese Standards erfüllen, bietet zusätzliche Sicherheit für ihren Einsatz in Gebäuden. Damit bieten sich Anwendern der HP Scitex FB7600 Industriedruckmaschine und der aufgerüsteten HP Scitex FB7500 Industriedruckmaschine neue Möglichkeiten."

Wegen des zunehmenden Umweltbewusstseins der Endanwender kann die Fähigkeit eines Druckdienstleisters, Produkte auf der Basis umweltfreundlicher Materialien anzubieten, den Ausschlag bei der Auftragsvergabe geben.

"Dass die Tinten diese Standards erfüllen, zeigt, dass mit ihnen erzeugte Schilder und Displays(4) sogar in hochsensiblen Innenumgebungen wie Schulen und Krankenhäusern einsetzbar sind", so Stephen Goddard, Environmental Leadership Programme Manager, Graphics Solutions Business bei HP.

Weitere Informationen finden Sie unter www.youtube.com/hpgraphicarts oder unter www.twitter.com/hpgraphicarts.
 
(1) Das Tintensystem mit farbigen HP FB225 Scitex-Tinten ist im GREENGUARD Product Guide für Beschilderung (siehe www.greenguard.org) aufgeführt und erfüllt die AgBB-Anforderungen für gesundheitsrelevante Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen bei Produkten, die innerhalb von Gebäuden eingesetzt werden (siehe www.umweltbundesamt.de/produkte-e/bauprodukte/agbb.htm). Der Einsatz eines GREENGUARD-zertifizierten Tintensystems oder eines Tintensystems, das die AgBB-Anforderungen erfüllt, bedeutet nicht in jedem Fall, dass das Endprodukt zertifiziert ist oder die Anforderungen erfüllt. Testdrucke wurden im POP17-Druckmodus angefertigt.
(2) Gemäß dem Standardtestverfahren D3359-02 ASTM zur Messung der Haftfestigkeit mit Band.
(3) Ausgehärtete HP225 Scitex-Tinten sind im Vergleich zu HP FB221 Scitex-Tinten geruchsärmer.
(4) Auf niedrigemittierenden Medien gedruckt.

Über HP

HP eröffnet mit seiner Technologie Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und der Gesellschaft insgesamt neue Möglichkeiten. Als weltweit größter Technologiekonzern bietet HP seinen Kunden ein Lösungsportfolio aus den Bereichen Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur. Weitere Informationen zu HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Pressekontakt:

Vanessa Ribeiro, HP
+34 682 794 816    

Jonathan Wake
Bespoke für HP
+33 4 79 34 87 71 or
+44 (0)1737 215 200
jonathanw@bespoke.co.uk
 
HP Sant Cugat
HP Española S. L
Cami de Can Graells, 1-21
08174, Sant Cugat del Valles
Barcelona
Spain
www.hp.com

About HP Inc.

HP Inc. creates technology that makes life better for everyone, everywhere. Through our portfolio of printers, PCs, mobile devices, solutions, and services, we engineer experiences that amaze. More information about HP Inc. is available at http://www.hp.com.

© 2016 HP Inc. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP Inc. products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.