Pressemitteilung: 11. Mai 2010

Neue Services für geschäftskritische Umgebungen reduzieren Ausfallzeiten und fördern Innovationen

BÖBLINGEN, 11. Mai 2010 –Die erweiterten HP Mission Critical Services unterstützen nun diegesamte virtualisierte Umgebung. Sie umfassen wie bisher dieIT-Systemumgebung bestehend aus Hardware und Betriebssystemen undjetzt auch die Virtualisierungslösungen Citrix XenServer, MicrosoftHyper-V und VMware. Der neue Assessment-Service HP ITSM Assessmentfor Virtualized Environments analysiert Herausforderungen imManagement innerhalb virtualisierter Umgebungen. Dabei entwickelnHP-Experten Vorschläge, wie die Betriebseffizienz gesteigert,Ausfallzeit reduziert und Innovation gefördert werden kann.

Während Virtualisierung inRechenzentren die IT-Effizienz und Flexibilität verbessern kann,trägt sie auch zu mehr Komplexität bei. Die Ausfallzeiten vongeschäftskritischen Anwendungen können sich erhöhen und dasGeschäft negativ beeinflussen. Hinzu kommt: Oft verfügenUnternehmen über zu wenig eigene Ressourcen und über Mitarbeiter,die nicht ausreichend mit den neuen Technologien vertraut sind. Dieneuen Services von HP unterstützen Kunden dabei, eine zuverlässige,skalierbare und sichere sowie kosteneffiziente IT-Infrastrukturaufzubauen und das Geschäftsrisiko zu minimieren.

Unterstützunggeschäftskritischer Systeme in x86-Umgebungen verschiedenerHersteller

Die Erweiterung der HPMission Critical Partnership (MCP) hilft Kunden, Risiken innerhalbihrer IT Infrastruktur nachhaltig zu verringern und Kompetenzen undRessourcen bereitzustellen, um die Ausfallzeiten auf null zureduzieren. Mit Hilfe einer standardisierten Methodologie zurRisiko- und Leistungsbewertung erstellen HP-Experten Konzepte zurVerbesserung des Services für x86-Umgebungen verschiedenerHersteller.

Neue HP Proactive SelectServices bieten Kunden die Möglichkeit, im Bedarfsfall flexibel aufHP-Experten zuzugreifen:

— Mittels einesPunktesystems können Kunden je nach Bedarf Ressourcen hinzukaufenund ihre IT-Abteilung so um HP-Experten und Dienstleitungenerweitern – auch ohne großes IT-Budget. Sie haben dabei die Wahlzwischen 33 neuen Dienstleistungen aus den Bereichen InformationTechnology Infrastructure Library (ITIL), Blades, Speicher,Virtualisierung und SAP-Anwendungen. Der Einstiegspreis liegt bei2.400 Euro. Die Services können je nach Bedarf flexibel abgerufenwerden.

— Der Service HP PriorityConnect verringert die Auswirkungen von Ausfallzeiten auf dasGeschäft, indem er die Zeit zwischen Eintritt und Lösung einesStörfalls verkürzt. Die neuen Dienstleistungen bietenproblemspezifischen Support für die ganze IT-Umgebungeinschließlich Microsoft Windows, Linux, Virtualisierung, Speicherund Blade-Technologie. Der Einstiegspreis liegt bei 7.000 Euro undbeinhaltet Priority-Zugang zu den Global Mission Critical SolutionCenter.

Weitere Informationen zuden HP Mission Critical Services finden sich unter: http://h20219.www2.hp.com/services/us/en/always-on/mission-critical-overview.html

Weitere Informationen zu HPITSM Assessment for Virtualized Environments finden sich unter: http://h20219.www2.hp.com/services/us/en/always-on/service-management-itsm-assessment.html)

Weitere Informationen zurHP Mission Critical Partnership (MCP) finden sich unter: http://h20219.www2.hp.com/services/us/en/always-on/mission-critical-partnership.html

Weitere Informationen zuden HP Proactive Select Services finden sich unter: http://h20219.www2.hp.com/services/us/en/always-on/mission-critical-proactive-select.html

Weitere Informationen zuden Global Mission Critical Solution Centers finden sich unter: http://h30423.www3.hp.com/index.jsp?fr_story=ee2458290e6bcf902bc1099a03fbbb0d2b14b318&rf=bm


Über HP
HP eröffnet Privatpersonen, Unternehmen und der Gesellschaft neueMöglichkeiten, Technologie innovativ einzusetzen. Als weltweitgrößtes Technologie-Unternehmen bietet HP ein umfassendesPortfolio, das Kunden dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen – dazugehören Lösungen in den Segmenten Drucken, Personal Computing,Software, Dienstleistungen und IT-Infrastruktur.
Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zuden Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationenund Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischerReihenfolge unter www.hp.com/de/presse.

Pressekontakt:

Patrik Edlund
Pressesprecher
HP Enterprise Business
Tel.: 0 70 31 / 14 16 73
patrik.edlund@hp.com

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen
www.hp.com/de

Mona Schmadl
HP-Presseservice
Tel.: 069 / 2 38 09 50
mona.schmadl@bm.com

Burson-MarstellerGmbH
Hanauer Landstr. 126-128
60314 Frankfurt am Main
www.burson-marsteller.de


 

About HP Inc.

HP Inc. creates technology that makes life better for everyone, everywhere. Through our portfolio of printers, PCs, mobile devices, solutions, and services, we engineer experiences that amaze. More information about HP Inc. is available at http://www.hp.com.

© 2016 HP Inc. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP Inc. products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.