HP Laptop 17-cn0144ng

#426Z5EA

Ein Laptop mit einer Diagonale von 43,18 cm (17 Zoll) und einer großen Zukunftsvision

  • FreeDOS
  • Intel® Core™ i5-Prozessor der 11. Generation
  • 8 GB memory; 512 GB SSD storage
  • Entspiegelter FHD-Bildschirm (1920 x 1080) mit 43,9 cm (17,3 Zoll) Diagonale, IPS, 250 Nits, 45% NTSC [17]

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP Laptop 17-cn0144ng

#426Z5EA

Ein Laptop mit einer Diagonale von 43,18 cm (17 Zoll) und einer großen Zukunftsvision

  • FreeDOS
  • Intel® Core™ i5-Prozessor der 11. Generation
  • 8 GB memory; 512 GB SSD storage
  • Entspiegelter FHD-Bildschirm (1920 x 1080) mit 43,9 cm (17,3 Zoll) Diagonale, IPS, 250 Nits, 45% NTSC [17]

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Das HP 17 Laptop vereint Nachhaltigkeit[3] mit Leistung und Komfort.

Vom hochauflösenden Bildschirm mit 17 Zoll Diagonale bis hin zum Einsatz von Kunststoffen, die andernfalls möglicherweise im Meer gelandet wären[3], bei der Fertigung – das HP 17 Laptop ist sowohl für deine Bedürfnisse im Alltag als auch für Nachhaltigkeit und Umweltschutz konzipiert.

Funktionsmerkmale

Hebescharnier-Design

Zuverlässiger, leistungsstarker Prozessor

Schnelleres Aufladen

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessorproduktfamilie
Prozessor
Chipsatz
Technische Daten zur Nachhaltigkeit
Arbeitsspeicher
Festplatte
Optisches Laufwerk
Grafik

Bewertungen

[1] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[2] Netzteil variiert je nach Konfiguration (45 W oder 65 W). Details kannst du der jeweiligen SKU entnehmen. Das Netzteil mit 65 W lädt deinen Akku innerhalb von 30 Minuten auf bis zu 50 % auf, das Netzteil mit 45 W innerhalb von 45 Minuten auf bis zu 50 %. Getestet bei ausgeschaltetem System (mit dem Befehl „Herunterfahren“). Empfohlen für die Verwendung mit dem im Lieferumfang des Laptops enthaltenen HP Netzteil. Nicht empfohlen bei Ladegeräten mit einer geringeren Kapazität. Wenn ein Ladestand von 50 % erreicht ist, wird wieder mit normaler Geschwindigkeit geladen. Die Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/-10 % variieren. Für bestimmte HP Produkte verfügbar. Eine vollständige Liste der Produktfunktionen findest du unter http://store.hp.com.

[3] Der Anteil an Kunststoff in den jeweiligen Komponenten, der andernfalls unter Umständen ins Meer gelangt, variiert je nach Produkt.

[4] Der tatsächliche Durchsatz kann variieren.

[5] Die Akkulaufzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel Produktmodell, Konfiguration, geladenen Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und Energieverwaltungseinstellungen. Die maximale Kapazität des Akkus nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab. Weitere Informationen unter https://bapco.com/products/mobilemark-2018/.

[6] Wireless Access Point und Internetdienst sind erforderlich. Die Verfügbarkeit öffentlicher Wireless Access Points ist beschränkt. Die Spezifikationen für den WLAN-Standard 802.11ac befinden sich in der Entwurfsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen vom aktuellen Stand der Spezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ac-WLAN-Geräten beeinträchtigen. Bluetooth® ist eine Marke des Rechteinhabers und wird von HP Inc. unter Lizenz verwendet. Wireless Access Point und Internetdienst sind erforderlich und separat zu erwerben. Die Verfügbarkeit öffentlicher Wireless Access Points ist beschränkt. Wi-Fi 5 (802.11ac) ist mit vorhergehenden Wi-Fi 5 Spezifikationen abwärtskompatibel.

[7] Der tatsächliche Durchsatz kann variieren. USB Type-C® und USB-C® sind Marken des USB Implementers Forum.

[8] Die beschriebenen Funktionen erfordern unter Umständen Software oder weitere Anwendungen von Drittanbietern.

[14] Lädt den Akku bei ausgeschaltetem System (Befehl „Herunterfahren“) innerhalb von 45 Minuten auf bis zu 50 % auf. Empfohlen für die Verwendung mit dem im Lieferumfang des Laptops enthaltenen HP Netzteil. Nicht empfohlen bei Ladegeräten mit geringerer Kapazität. Wenn der Ladestand 50 % erreicht hat, erfolgt der Ladevorgang wieder mit normaler Geschwindigkeit. Die Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/-10 % variieren. Bei bestimmten HP Produkten verfügbar. Eine vollständige Liste der Produktfunktionen ist unter http://store.hp.com zu finden.

[15] Die Ergebnisse des HP Total Test Process stellen keine Garantie der künftigen Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Zur Abdeckung von Schäden, die unter den Bedingungen des HP Total Test Process-Tests entstehen, und für versehentliche Schäden ist das optionale HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden erforderlich.

[3] Die Windows Mobile Mark 18-Akkunutzungsdauer hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel Produktmodell, Konfiguration, geladene Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und Energieverwaltungseinstellungen. Die maximale Kapazität des Akkus nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab. Weitere Informationen unter https://bapco.com/products/mobilemark-2018/.

[5] Der Akku wird innerhalb von 45 Minuten bis zu 50 % aufgeladen, wenn das System ausgeschaltet ist (mit dem Befehl „Herunterfahren“). Empfohlen zur Verwendung mit dem HP Netzteil, das im Lieferumfang des Notebooks enthalten ist – die Verwendung eines Akkuladegeräts mit geringerer Kapazität wird nicht empfohlen. Wenn eine Ladekapazität von 50 % erreicht ist, wird wieder mit normaler Geschwindigkeit geladen. Die Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/- 10 % variieren. Bei bestimmten HP Produkten verfügbar. Eine vollständige Liste der Produktmerkmale finden Sie unter http://store.hp.com.

[6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[7] Die Intel® Turbo Boost-Leistungsmerkmale variieren je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.intel.com/technology/turboboost.

[10] Akkulaufzeit wurde von HP mit folgenden Einstellungen getestet: kontinuierliche FHD-Videowiedergabe, 1080p (1920 x 1080) Auflösung, 150 Nit Helligkeit, 17 % Systemlautstärke, Audio-Player-Stufe 100 %, Wiedergabe im Gesamtanzeigemodus vom lokalen Speicher, Kopfhörer angeschlossen, Wireless-Modus aktiviert, aber ohne Verbindung. Die tatsächliche Akkulaufzeit variiert je nach Konfiguration und die maximale Kapazität nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab.

[14] Wireless Access Point und Internet-Service sind erforderlich und separat zu erwerben. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Wi-Fi 5 (802.11ac) ist mit vorhergehenden Wi-Fi 5-Spezifikationen abwärtskompatibel.

[17] Bei sämtlichen Leistungsangaben handelt es sich um die typischen Spezifikationen laut den mit HP kooperierenden Komponentenherstellern,; die tatsächliche Leistung kann darüber oder darunter liegen.

[18] Anteil des aktiven und inaktiven Betrachtungsbereichs im Vergleich zum aktiven Betrachtungsbereich plus Rand. Gemessen bei vertikaler Ausrichtung zur Tischoberfläche.

[21] Die tatsächliche Akkukapazität in Wattstunden (Wh) kann von der Auslegungskapazität abweichen. Die Akkukapazität nimmt mit der Zeit und in Abhängigkeit von Lagerung, Nutzung, Umgebung, Temperatur, Systemkonfiguration, geladenen Anwendungen, Funktionen, Energiemanagement-Einstellungen und sonstigen Faktoren auf natürliche Weise ab.

[23] Die tatsächliche Akkukapazität in Wattstunden (Wh) kann von der Auslegungskapazität abweichen. Die Akkukapazität nimmt mit der Zeit und in Abhängigkeit von Lagerung, Nutzung, Umgebung, Temperatur, Systemkonfiguration, geladenen Anwendungen, Funktionen, Energieverwaltungseinstellungen und sonstigen Faktoren ab.

[39] Der Anteil an Kunststoff in den jeweiligen Komponenten, der andernfalls ins Meer gelangen würde, variiert je nach Produkt.