HP ProBook 450 G6 Notebook-PC

#

Leistungsfähigkeit, Stil und Wertschöpfung – ideal für Ihr wachsendes Unternehmen.

  • Intel® Core™ i7-Prozessor der 8. Generation (i7-8565U); Intel® Core™ i5-Prozessor der 8. Generation (i5-8265U); Intel® Core™ i5-Prozessor der 8. Generation (i5-8365U); Intel® Core™ i3-Prozessor der 8. Generation (i3-8145U); Intel® Celeron® Prozessor; Intel® Pentium® Prozessor [7]
  • HD-SVA-eDP-Touchscreen mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220 cd/m², 67 % sRGB (1366 x 768); Entspiegelter FHD-IPS-eDP-Bildschirm mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220 cd/m², 67 % sRGB (1920 x 1080); Entspiegelter HD-SVA-eDP-Bildschirm mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220 cd/m², 67 % sRGB (1366 x 768) [13,15,16]
816,22 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP ProBook 450 G6 Notebook-PC

#

Leistungsfähigkeit, Stil und Wertschöpfung – ideal für Ihr wachsendes Unternehmen.

  • Intel® Core™ i7-Prozessor der 8. Generation (i7-8565U); Intel® Core™ i5-Prozessor der 8. Generation (i5-8265U); Intel® Core™ i5-Prozessor der 8. Generation (i5-8365U); Intel® Core™ i3-Prozessor der 8. Generation (i3-8145U); Intel® Celeron® Prozessor; Intel® Pentium® Prozessor [7]
  • HD-SVA-eDP-Touchscreen mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220 cd/m², 67 % sRGB (1366 x 768); Entspiegelter FHD-IPS-eDP-Bildschirm mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220 cd/m², 67 % sRGB (1920 x 1080); Entspiegelter HD-SVA-eDP-Bildschirm mit 39,6 cm (15,6 Zoll) Diagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung, 220 cd/m², 67 % sRGB (1366 x 768) [13,15,16]
816,22 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Tragen Sie mit Stil, Leistung und der langen Akkulaufzeit des HP ProBook 450 zur Produktivität von Profis im Büro und unterwegs bei.

Ideal für Geschäftsleute oder kleine bis mittlere Unternehmen, die eine kostengünstige Kombination aus Innovation und wichtigen Sicherheits- und Multimediafunktionen benötigen.

Funktionsmerkmale

Kostengünstiges und elegantes ultraflaches Design

Durch das elegante, kostengünstige und ultraflache Design kann jedes Unternehmen vom Einsatz des HP ProBook 450 profitieren.

Sicherheit, Robustheit, Konnektivität.

Das sichere HP ProBook 450 ist mit einer ganzen Reihe an Sicherheitsfunktionen ausgestattet und durch sein robustes Gehäuse und anpassbaren Konnektivitätsoptionen für Geschäftszwecke konzipiert.

Zuverlässige Verarbeitung

Arbeiten Sie mit maximaler Produktivität mit den neuesten optionalen Intel® Core™ Prozessoren[2,3] der 8. Generation, optionalen separaten NVIDIA® GeForce® Grafikkarten[4] und langer Akkulaufzeit.

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessorproduktfamilie
Umwelt
Grafikkarte
Erweiterungssteckplätze
Hinweis zu Erweiterungssteckplätzen
Kamera
Zeigereinheit
Audio-Merkmale

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Ausgaben oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[2] Quad Core-Prozessor separat oder als optionale Ausstattung erhältlich.

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[4] Separat oder optional erhältlich.

[5] HP BIOSphere Gen4 erfordert Intel® oder AMD Prozessoren der 8. Generation. Die Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.

[6] Multi-Factor Authenticate Gen2 erfordert Windows, einen Intel® Core™ Prozessor der 7. oder 8. Generation, integrierte Intel® Grafik und Intel® WLAN. Für die Bereitstellung wird Microsoft System Center Configuration Manager benötigt.

[7] Die Speicherkapazität variiert in Abhängigkeit vom Medientyp und Aufzeichnungsformat.

[8] Wireless- und Bluetooth® Verbindungen sind ggf. optional. Wireless-Verbindungen erfordern einen Access Point sowie einen Internetservice, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt.

[9] Der Akku wird innerhalb von 30 Minuten bis zu 50 % aufgeladen, wenn das System ausgeschaltet ist oder sich im Standby-Modus befindet. Netzteil mit einer Mindestkapazität von 65 Watt ist erforderlich. Wenn eine Ladekapazität von 50 % erreicht ist, wird wieder mit normaler Geschwindigkeit geladen. Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/-10 % variieren.

[10] MIL STD 810G steht aus und dient nicht dazu, die Eignung für Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Testergebnisse stellen keine Garantie für die künftige Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Versehentliche Schäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden abgedeckt.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com/.

[3] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[4] Prozessorgeschwindigkeit bedeutet Betrieb bei maximaler Leistung; Prozessoren arbeiten im Batterie-Optimierungsbetrieb mit geringerer Geschwindigkeit.

[5] Die Intel® Turbo Boost-Leistung hängt von der Hardware, Software und gesamten Systemkonfiguration ab. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.intel.com/technology/turboboost.

[6] Die Beschleunigung des Speichersystems durch Intel® Optane™ ist kein Ersatz bzw. keine Erweiterung des DRAM in Ihrem System. Erfordert einen Intel® Core™-Prozessor ab der 8. Generation, eine BIOS-Version mit Unterstützung für Intel® Optane™, Windows 10 64-Bit und einen Treiber für Intel® Rapid Storage Technology (Intel® RST).

[7] HINWEIS: Gemäß den Support-Richtlinien von Microsoft unterstützt HP keine Windows 8 bzw. Windows 7 Betriebssysteme auf Produkten, die mit Intel und AMD-Prozessoren der 7. Generation und höher konfiguriert sind, und bietet auf http://www.support.hp.com keine Treiber für Windows 8 oder Windows 7 an.

[8] Da manche Speichermodule anderer Hersteller nicht dem Industriestandard entsprechen, empfehlen wir, Speicher der Marke HP zu verwenden, um Kompatibilität zu gewährleisten. Wenn Sie Speichergeschwindigkeiten kombinieren, arbeitet das System mit der niedrigeren Speichergeschwindigkeit.

[9] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 30 GB (für Windows 10) sind für Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[10] WLAN ist eine optionale Funktion. Wireless Access Point und Internetdienst sind erforderlich und separat zu erwerben. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Die Spezifikationen für den WLAN-Standard 802.11ac befinden sich in der Entwurfsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen von den Entwurfsspezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ac-WLAN-Geräten beeinträchtigen.

[11] WWAN-Modul ist optional, muss im Werk konfiguriert werden und erfordert einen separat erhältlichen Servicevertrag. Informationen zur Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Verbindungsgeschwindigkeiten variieren je nach Standort, Umgebung, Netzwerkbedingungen und anderen Faktoren. 4G LTE ist nicht für alle Produkte und in allen Regionen verfügbar.

[15] Der Begriff „10/100/1000“ oder „Gigabit“-Ethernet gibt die Kompatibilität mit dem IEEE-Standard 802.3ab für Gigabit-Ethernet an und bedeutet keine tatsächliche Betriebsgeschwindigkeit von 1 Gbit/s. Für Hochgeschwindigkeitsübertragungen ist eine Verbindung zu einem Gigabit-Ethernet-Server und einer Netzwerkinfrastruktur erforderlich.

[13] Zur Anzeige von HD-Bildern sind HD-Inhalte erforderlich.

[14] Separat oder als optionale Funktion erhältlich.

[15] Touchscreen ist eine optionale Funktion, die beim Kauf konfiguriert werden muss.

[16] Auflösungen sind abhängig von der Bildschirmfunktionalität sowie von den Einstellungen für die Auflösung und Farbtiefe.

[17] Miracast ist eine Wireless-Technologie, die der PC zum Projizieren Ihres Bildschirms auf Fernseher und Projektoren sowie zum Streamen verwenden kann.

[18] Der HP ePrint-Treiber erfordert eine Internetverbindung zu einem webfähigen HP Drucker und eine HP ePrint-Kontoregistrierung (eine Liste der geeigneten Drucker, der unterstützten Dokument- und Bildtypen sowie weitere Informationen zu HP ePrint finden Sie unter www.hp.com/go/eprintcenter). Druck- und Verbindungsgeschwindigkeiten können variieren.

[19] Für HP Support Assistant sind Windows und Internetzugriff erforderlich.

[21] HP Driver Packs sind nicht vorinstalliert, sondern als Download verfügbar unter http://www.hp.com/go/clientmanagement.

[22] Das HP Manageability Integration Kit steht auf der Website http://www8.hp.com/us/en/ads/clientmanagement/overview.html zum Download bereit.

[23] Für die Ivanti Management Suite ist ein Abonnement erforderlich.

[24] HP BIOSphere Gen4 erfordert Intel® oder AMD-Prozessoren der 8. Generation. Die Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.

[25] HP Secure Erase ist für Methoden vorgesehen, die in der „Clear“-Löschmethode in der National Institute of Standards and Technology Special Publication 800-88 beschrieben sind.

[26] Absolute Agent ist bei Lieferung deaktiviert und wird aktiviert, sobald der Kunde ein erworbenes Abonnement aktiviert. Abonnements können mit einer Laufzeit von bis zu mehreren Jahren erworben werden. Service ist eingeschränkt, Informationen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA erhalten Sie von Absolute. Bei der Absolute Recovery Guarantee handelt es sich um eine eingeschränkte Garantie. Es gelten bestimmte Bedingungen. Die vollständigen Informationen finden Sie unter: http://www.absolute.com/company/legal/agreements/ computrace-agreement. Data Delete ist ein optionaler Service, der von Absolute Software zur Verfügung gestellt wird. Bei Verwendung ist die Recovery Guarantee nichtig. Um den Data Delete-Service zu nutzen, müssen Kunden zuerst eine Vereinbarung zur Vorabautorisierung unterzeichnen und benötigen entweder eine PIN oder müssen mindestens ein RSA SecurID-Token von Absolute Software erwerben.

[27] Die HP Client Security Suite Gen 4 erfordert Windows und Intel® oder AMD-Prozessoren der 8. Generation.

[28] HP Password Manager erfordert Internet Explorer, Chrome oder Firefox. Möglicherweise werden einige Websites und Anwendungen nicht unterstützt. Benutzer müssen das Add-on/die Erweiterung möglicherweise im Internetbrowser aktivieren.

[29] Der HP Fingerabdrucksensor ist separat oder als optionale Ausstattung erhältlich.

[30] Windows Defender Abonnement und Internetverbindung für Updates erforderlich.

[31] RAID-Konfiguration ist optional und erfordert eine zweite Festplatte.

[32] HP Sure Click ist auf den meisten PCs von HP verfügbar und unterstützt Microsoft Internet Explorer und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint) und schreibgeschützte PDF-Dateien, wenn Microsoft Office bzw. Adobe Acrobat installiert ist.

[33] Die Windows 10 MM14 Akkulaufzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. Produktmodell, Konfiguration, geladenen Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und Energieverwaltungseinstellungen. Die maximale Kapazität des Akkus nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.bapco.com.

[34] Die Verfügbarkeit kann je nach Land variieren.

[35] HP Care Packs sind separat erhältlich. Die Service-Level und Reaktionszeiten bei HP Care Packs variieren je nach geografischem Standort. Der Service kann ab dem Kaufdatum der Hardware in Anspruch genommen werden. Es gelten Einschränkungen. Details finden Sie unter www.hp.com/go/cpc. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen, die entweder angegeben sind oder dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen, diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.

[36] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Zum Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe http://www.epeat.net. Geben Sie im HP Store für Optionen von Drittanbietern unter www.hp.com/go/options den Suchbegriff „generator“ ein, um nach Solargenerator-Zubehör zu suchen.

[37] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Ersatzteile sind möglicherweise nicht halogenarm.

[38] Integrierte Grafikkarte ist vom Prozessor abhängig. NVIDIA® Optimus™ Technologie erfordert einen Intel Prozessor sowie eine separate NVIDIA® GeForce® Grafikkartenkonfiguration und ist unter dem Betriebssystem Windows 10 Pro verfügbar. Bei Verwendung der NVIDIA® Optimus™ Technologie werden die Video- und Anzeigefunktionen der separaten Grafikkarten möglicherweise nicht auf allen Systemen vollständig unterstützt (z. B. werden OpenGL-Anwendungen jeweils auf der integrierten GPU oder der APU ausgeführt).

[39] Unterstützt WDR (Wide Dynamic Range).

[40] Intel® Optane™ Arbeitsspeicher ist separat erhältlich. Intel® Optane™ Speichersystembeschleunigung ist kein Ersatz bzw. keine Erweiterung des DRAM in Ihrem System. Verfügbar für handelsübliche HP Desktops und Notebooks und für ausgewählte HP Workstations (HP Z240 Tower/SFF, Z2 Mini, ZBook Studio, 15 und 17 G5), erfordert eine SATA HDD, einen Intel® Core™ Prozessor der 7. Generation oder höher oder die Intel® Xeon® Prozessor E3-1200 V6-Produktfamilie oder höher, BIOS-Version mit Unterstützung für Intel® Optane™, Windows 10 Version 1703 oder höher, M.2 Typ 2280-S1-B-M-Anschluss auf PCH Remapped PCIe-Controller und -Lanes in einer x2- oder x4-Konfiguration mit B-M-Schlüsseln, die NVMe™ Spec 1.1 erfüllen, sowie einen Intel® Rapid Storage Technology (Intel® RST) 15.5-Treiber.