HP Pavilion Gaming - 17-cd0125ng

#9CN92EA

Für Multiplayer und Multitasker

  • FreeDOS
  • Intel® Core™ i7-Prozessor der 9. Generation
  • 16 GB Arbeitsspeicher; 512 GB SSD-Speicher; 32 GB Intel® Optane™ Speicher für Speicherbeschleunigung
  • 17.3" diagonal FHD, 144 Hz, IPS, anti-glare, WLED-backlit, 300 nits, 100% sRGB (1920 x 1080) Entspiegeltes FHD IPS Display mit 43,9 cm (17,3 Zoll) Diagonale, 144 Hz, WLED-Hintergrundbeleuchtung, 300 Nits, 100 % sRGB (1920 x 1080)

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP Pavilion Gaming - 17-cd0125ng

#9CN92EA

Für Multiplayer und Multitasker

  • FreeDOS
  • Intel® Core™ i7-Prozessor der 9. Generation
  • 16 GB Arbeitsspeicher; 512 GB SSD-Speicher; 32 GB Intel® Optane™ Speicher für Speicherbeschleunigung
  • 17.3" diagonal FHD, 144 Hz, IPS, anti-glare, WLED-backlit, 300 nits, 100% sRGB (1920 x 1080) Entspiegeltes FHD IPS Display mit 43,9 cm (17,3 Zoll) Diagonale, 144 Hz, WLED-Hintergrundbeleuchtung, 300 Nits, 100 % sRGB (1920 x 1080)

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Alles was Du brauchst – mit seiner hochwertigen Grafik und Rechenleistung wird der dünne und leistungsstarke HP Pavilion Gaming Laptop all deinen Anforderungen an Gaming und Multitasking gerecht.

Funktionsmerkmale

Power your day. Power your play.

Intel® Core™ Prozessor der 9. Generation[1], NVIDIA® GeForce® Grafik und hochauflösendes Display mit schneller Aktualisierungsrate.

Game harder for longer

Die verbesserte thermische Lösung maximiert den Luftstrom, um die Gesamtleistung und Stabilität zu optimieren.

Markantes, immersives Design

Ein schlankes Display mit einem schmalen Rahmen und nach vorne gerichteten Lautsprechern mit Audio von Bang & Olufsen – für einen kraftvollen, individuell abgestimmten Klang.

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessorproduktfamilie
Prozessor
Chipsatz
Arbeitsspeicher
Festplatte
Optisches Laufwerk
Anzeigegerät
Grafik

Bewertungen

[1] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Software-Konfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[2] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung. Zur Anzeige von 4K-Bildern sind 4K-Inhalte erforderlich. Systemladezeiten und Reaktionsfähigkeit hängen von der Produktkonfiguration ab.

[3] Alle Leistungsdaten geben die typischen Spezifikationen an, die von den Herstellern der HP Komponenten bereitgestellt werden; die tatsächliche Leistung kann variieren.

[4] Die Akkulaufzeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel: Produktmodell, Konfiguration, geladene Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und Energieverwaltungseinstellungen. Die maximale Kapazität des Akkus nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab. Weitere Informationen unter https://bapco.com/products/mobilemark-2014/.

[5] Basierend auf internen HP Tests unter Einsatz der Benchmarking-Software CrystalDiskMark. Im Vergleich zu traditionellen Festplatten mit 5400 U/min ist die Leistung sequenziell höher (nur Lesevorgänge)

[6] Intel® Core™ i Prozessor der 7. Generation oder neuer erforderlich. Die Speichersystembeschleunigung durch Intel® Optane™ ersetzt oder erhöht nicht den DRAM des Systems.

[7] Zur Anzeige von 4K-Bildern sind 4K-Inhalte erforderlich. Zur Anzeige von HD-Bildern sind High-Definition-Inhalte erforderlich.

[8] USB Type-C™ und USB-C™ sind Marken vom USB Implementers Forum.

[9] Die beschriebenen Funktionen erfordern unter Umständen Software oder weitere Anwendungen von Drittanbietern.

[13] Wireless Access Point und Internetservice erforderlich. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Die Spezifikationen für den 802.11ac WLAN-Standard befinden sich in der Entwicklungsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen von den Entwurfsspezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ac WLAN-Geräten beeinträchtigen.

[3] Die Windows 10 Mobile Mark 14-Akkunutzungsdauer hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel Produktmodell, Konfiguration, geladene Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und Energieverwaltungseinstellungen. Die maximale Kapazität des Akkus nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab. Weitere Informationen unter https://bapco.com/products/mobilemark-2014/.

[5] Der Akku wird innerhalb von 45 Minuten bis zu 50 % aufgeladen, wenn das System ausgeschaltet ist (mit dem Befehl „Herunterfahren“). Empfohlen zur Verwendung mit dem HP Netzteil, das im Lieferumfang des Notebooks enthalten ist – die Verwendung eines Akkuladegeräts mit geringerer Kapazität wird nicht empfohlen. Wenn eine Ladekapazität von 50 % erreicht ist, wird wieder mit normaler Geschwindigkeit geladen. Die Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/- 10 % variieren. Bei bestimmten HP Produkten verfügbar. Eine vollständige Liste der Produktmerkmale finden Sie unter http://store.hp.com.

[6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[7] Die Intel® Turbo Boost-Leistungsmerkmale variieren je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.intel.com/technology/turboboost.

[8]

[9] Durch die Systembeschleunigung durch Intel® Optane™ Arbeitsspeicher wird der DRAM in Ihrem System nicht ersetzt oder erhöht.

[10] Akkulaufzeit wurde von HP mit folgenden Einstellungen getestet: kontinuierliche FHD-Videowiedergabe, 1080p (1920 x 1080) Auflösung, 150 Nit Helligkeit, 17 % Systemlautstärke, Audio-Player-Stufe 100 %, Wiedergabe im Gesamtanzeigemodus vom lokalen Speicher, Kopfhörer angeschlossen, Wireless-Modus aktiviert, aber ohne Verbindung. Die tatsächliche Akkulaufzeit variiert je nach Konfiguration und die maximale Kapazität nimmt mit der Zeit und je nach Verwendung ab.