HP ProBook x360 11 G5 EE Notebook-PC

#9VY06ES

Der robust gebaute x360 eignet sich ideal für die Schule und lässt sich an jede Lernsituation anpassen.

  • Windows 10 Pro 64
  • 8 GB memory; 256 GB SSD storage

HP ProBook x360 11 G5 EE Notebook-PC

#9VY06ES

Der robust gebaute x360 eignet sich ideal für die Schule und lässt sich an jede Lernsituation anpassen.

  • Windows 10 Pro 64
  • 8 GB memory; 256 GB SSD storage

Beschreibung

Lernen ohne Grenzen: Das ermöglicht unser HP ProBook x360 11 G5 Education Edition. Das Notebook lässt sich leicht drehen und klappen. So passt es sich optimal an die aktuellen Lernanforderungen an – ob im Klassenzimmer oder außerhalb.

Ideal für Geschäftsleute oder kleine bis mittlere Unternehmen, die eine kostengünstige Kombination aus Innovation und wichtigen Sicherheits- und Multimediafunktionen benötigen.

Funktionsmerkmale

Für aktives Lernen konzipiert

Arbeiten Sie mit einem Rechner, der auch dann noch funktioniert, wenn er vom Schreibtisch fällt[2], wenn er Wasser abbekommt[3] oder oder wenn am Netzkabel herumgerissen wird. Der Computer ist spritzwassergeschützt[3], verhindert ein unbefugtes Entfernen der Tastatur und wurde auf Stürze aus 122 cm Höhe getestet[2].

Immersives, multimodales Lernen mit 360° Flexibilität

Lernen braucht Freiheit – beim Tippen, Touchen, Schreiben, Sehen, Zeichnen und Lesen. Deshalb haben wir diesen extrem flexiblen Computer entwickelt, der alles auf einmal ermöglicht. Ergänzen Sie den Rechner optional um den aktiven HP Pro Pen G1[4] für präzise Interaktion mit dem Touchscreen.

IT-freundliche Handhabung und Sicherheit

Profitieren Sie von einer Lösung mit integrierter HP Exklusiv-Software, die – sowohl auf dem Campus als auch außerhalb – erstklassige Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit bietet. Die HP Privacy Camera schützt Lehrer und Lernende vor neugierigen Hackern.

Spezifikationen

Prozessorproduktfamilie
Prozessor
Technische Daten zur Nachhaltigkeit
Anzeigegerät
Kamera
Zeigereinheit
Audio-Merkmale
Zeigereinheit
Mindestabmessungen (B x T x H)

Bewertungen

[2] Der Falltest stellt keine Garantie für die künftige Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Unfallschäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz bei Unfallschäden abgedeckt.

[3] Die HP Total Test Process Testergebnisse stellen keine Garantie der künftigen Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Unfallschäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz bei Unfallschäden abgedeckt.

[4] Separat oder als Add-on-Feature erhältlich.

[5] 11,7 Monate Akkulebensdauer bei einer aktiven Nutzung von 3 Stunden pro Tag.

[1] HP Sure Click unterstützt Microsoft Internet Explorer und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint) und schreibgeschützte PDF-Dateien, wenn Microsoft Office bzw. Adobe Acrobat installiert ist.

[6] Das HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Die automatische Aktualisierung von Windows 10 ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und es müssen im Laufe der Zeit ggf. zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[3] Windows 10 Pro im S Modus 64 arbeitet ausschließlich mit Anwendungen aus dem Windows Store. Mit Windows 10 kompatibles Zubehör und kompatible Anwendungen funktionieren ggf. nicht und die Leistung kann variieren. Bestimmte Standardeinstellungen, Funktionen und Apps können nicht geändert werden. Wechseln Sie problemlos auf eine Windows 10 Pro Konfiguration (gegen Gebühr). Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft.com/Windows 10S.

[4] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[5] Prozessorgeschwindigkeit gibt maximalen Leistungsmodus an; niedrigere Geschwindigkeit bei Prozessoren im Akkuoptimierungsmodus.

[6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Softwareanwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[7] Die Intel® Turbo Boost-Leistungsmerkmale variieren je nach Hardware-, Software- und allgemeiner Systemkonfiguration. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.intel.com/technology/turboboost.

[8] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 30 GB (für Windows 10) sind für Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[9] Nicht verfügbar mit eMMC-Speicher.

[10] Wireless Access Point und Internet-Service sind erforderlich und separat zu erwerben. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Wi-Fi 6 ist mit vorhergehenden Wi-Fi 802.11-Spezifikationen abwärtskompatibel. Die Spezifikationen für Wi-Fi 6 (802.11ax) befinden sich in der Entwicklungsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen von den Entwurfsspezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ax-Geräten beeinträchtigen.

[11] Der Begriff „10/100/1000“ oder „Gigabit“-Ethernet gibt die Kompatibilität mit dem IEEE-Standard 802.3ab für Gigabit-Ethernet an und bedeutet keine tatsächliche Betriebsgeschwindigkeit von 1 Gbit/s. Für Hochgeschwindigkeitsübertragungen ist eine Verbindung zu einem Gigabit-Ethernet-Server und einer Netzwerkinfrastruktur erforderlich.

[12] Zur Anzeige von HD-Bildern sind HD-Inhalte erforderlich.

[13] 5 MP Kamera separat oder als Add-on erhältlich.

[14] Internetzugang erforderlich.

[15] Auflösungen sind abhängig von der Bildschirmfunktionalität sowie von den Einstellungen für die Auflösung und Farbtiefe.

[16] Für HP Support Assistant sind Windows und Internetzugriff erforderlich.

[17] HP Driver Packs sind nicht vorinstalliert, sondern als Download auf der Website http://www.hp.com/go/clientmanagement verfügbar.

[18] Das HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.

[19] Das Absolute Firmware-Modul wird in deaktiviertem Zustand ausgeliefert und kann nur durch den Erwerb eines Lizenzabonnements und die vollständige Aktivierung des Softwareagenten aktiviert werden. Lizenzabonnements können mit einer Laufzeit von mehreren Jahren erworben werden. Der Service ist eingeschränkt. Wenden Sie sich bei Fragen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA an Absolute. Es gelten bestimmte Bedingungen. Die vollständigen Details finden Sie unter https://www.absolute.com/about/legal/agreements/absolute/.

[20] HP Drive Lock und HP Automatic DriveLock werden auf NVMe-Laufwerken nicht unterstützt.

[21] Secure Erase ist für Methoden vorgesehen, die in der „Clear“-Löschmethode in der National Institute of Standards and Technology Special Publication 800-88 beschrieben sind. Plattformen mit Intel® Optane™ werden von HP Secure Erase nicht unterstützt.

[22] Firmware TPM entspricht Version 2.0. Beim Hardware TPM v1.2 handelt es sich um einen Teilsatz der TPM 2.0 Spezifikation Version v0.89, wie durch Intel Platform Trust Technology (PTT) implementiert.

[23] HP Sure Click ist auf ausgewählten HP Plattformen verfügbar und unterstützt Microsoft® Internet Explorer, Google Chrome und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office- (Word, Excel, PowerPoint) und schreibgeschützte PDF-Dateien. Unter http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=4AA7-0922ENW finden Sie alle kompatiblen Plattformen, sobald diese verfügbar sind.

[24] Windows Defender Abonnement und Internetverbindung für Updates erforderlich.

[25] HP BIOSphere Gen5 ist auf bestimmten HP Pro und Elite PCs verfügbar. Siehe Produktspezifikationen für Details. Die Funktionen können je nach Plattform und Konfiguration variieren.

[26] HP Client Security Manager Gen5 erfordert Windows und ist auf den ausgewählten HP Pro und Elite PCs verfügbar. Details finden Sie in den Produktspezifikationen.

[28] Der Akku wird bei ausgeschaltetem System oder im Standby-Modus innerhalb von 90 Minuten bis zu 90 % aufgeladen. Es ist ein Netzteil mit einer Mindestkapazität von 65 W erforderlich. Wenn eine Ladekapazität von 50 % erreicht ist, wird wieder mit normaler Geschwindigkeit geladen. Ladezeit kann je nach Systemtoleranz um +/- 10 % abweichen.

[29] Die Verfügbarkeit kann je nach Land variieren.

[30] HP Services bietet je nach Land Optionen für eine eingeschränkte Garantie für Software für 1 Jahr oder 90 Tage. Akkus haben eine einjährige beschränkte Garantie, langlebige Akkus entweder eine beschränkte 1-Jahres- oder 3-Jahres-Garantie (je nach Plattform). Weitere Informationen zu Akkus finden Sie unter http://www.hp.com/support/batterywarranty/. Zudem sind Vor-Ort-Services und eine erweiterte Serviceabdeckung verfügbar. HP Care Pack Services sind optionale erweiterte Serviceverträge, deren Leistungen über die beschränkte Standardgarantie hinausgehen. Damit Sie für Ihr HP Produkt die passende Serviceleistung auswählen können, verwenden Sie das HP Care Pack Services-Suchtool unter http://www.hp.com/go/cpc.

[31] Basierend auf EPEAT® Registrierung in den USA gemäß IEEE 1680.1-2018 EPEAT®. Status variiert je nach Land. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.epeat.net.

[32] Miracast ist eine Wireless-Technologie, die der PC zum Projizieren Ihres Bildschirms auf Fernseher und Projektoren sowie zum Streamen verwenden kann.

[33] FreeDOS ist voraussichtlich ab Januar 2020 erhältlich.

[34] Alle technischen Daten stellen die typischen Spezifikationen dar, die von den Herstellern von HP Komponenten angegeben werden. Die tatsächliche Leistung kann variieren.