HP ZBook 17 G5 Mobile Workstation Spezifikationen

Betriebssystem
Windows 10 Pro 64 – HP empfiehlt Windows 10 Pro. [1] Windows 10 Home 64 [1] Windows 10 Pro for Workstations 64 [1] FreeDOS 2.0 Red Hat® Enterprise Linux® 7 – nur Web-Support [33] Ubuntu 16.04.3 LTS – nur Web-Support [33]
Prozessorproduktfamilie
Intel® Xeon® Prozessor (E-2176M, E-2186M); Intel® Core™ i9 Prozessor der 8. Generation (i9-8950HK); Intel® Core™ i7+ Prozessor der 8. Generation (Core™ i7 und Intel® Optane™ Arbeitsspeicher) (i7-8750H, i7-8850H); Intel® Core™ Prozessor der 8. Generation i7 (i7-8750H, i7-8850H); Intel® Core™ i5+ Prozessor der 8. Generation (Core™ i5 und Intel® Optane™ Arbeitsspeicher) (i5-8300H, i5-8400H); Intel® Core™ i5 Prozessor der 8. Generation (i5-8300H, i5-8400H)
Umwelt
Halogenarm
Speichersteckplätze
4 SODIMM
Festplatte
16 GB NVMe™ Intel® Optane™ Speicherraum für Speicher-Beschleunigung [6,34]
Optisches Laufwerk
Optisches Solid State Hybrid Drive (SSHD) mit 2 TB; Blu-ray Player und DVD-Writer
Grafik
Integriert
Grafik
Intel® UHD-Grafikkarte 630; Intel® UHD-Grafikkarte P630
Grafik
Dediziert
Grafik
NVIDIA® Quadro® P1000 (4 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® P2000 (4 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® P3200 (6 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® P4200 (8 GB GDDR5 dediziert); NVIDIA® Quadro® P5200 (16 GB GDDR5 dediziert); AMD Radeon™ Pro WX 4170 (4 GB GDDR5 dediziert)
Anschlüsse
1 RJ-45 3.0; 1 USB 3.0 (Laden); 2 USB 3.0
Erweiterungssteckplätze
1 UHS-II-SD-Kartenleser; 1 Smart Card-Lesegerät
Hinweis zu Erweiterungssteckplätzen
SD unterstützt die digitale Sicherheit der nächsten Generation und ist abwärtskompatibel mit SDHC, SDXC
Kamera
HP Privatsphäre-HD-Kamera, 720p; HP Privatsphäre-HD-IR-Kamera, 720p, Gesichtserkennung mit Windows Hello
Zeigereinheit
Touchpad mit Bildsensor und Taste zum Ein-/Ausschalten, Zwei-Wege-Scroll-Funktion, Gesten, drei Tasten; Pointstick mit drei zusätzlichen Auswahltasten; Touchpad mit Sensor zur Farbkalibrierung
Audio-Merkmale
Zwei Stereolautsprecher von Bang & Olufsen, von HP abgestimmt , nach außen gerichtetes Dual-Array-Digitalmikrofon mit Unterstützung der HP Noise Reduction Software, Funktionstasten zur Lautstärkeregelung, kombinierter Mikrofon-/Kopfhöreranschluss, HD-Audio, HP Clear Sound Amp
Zeigereinheit
Touchpad mit Bildsensor und Taste zum Ein-/Ausschalten, Zwei-Wege-Scroll-Funktion, Gesten, drei Tasten; Pointstick mit drei zusätzlichen Auswahltasten; Touchpad mit Sensor zur Farbkalibrierung
Netzwerkschnittstelle
Integriertes Intel® I219-LM GbE
Hinweis zur Netzwerkschnittstelle
Optionales NFC-Modul (Near Field Communication)
Stromversorgung
Externes Slim Smart-Netzteil 200 W
Akku-/Batterietyp
HP Long-Life-Akku, 6 Zellen, 96 Wh, Li-Ion-Polymer
Energieeffizienz
ENERGY STAR®-zertifizierte und EPEAT® Gold-registrierte Konfigurationen verfügbar
Energieeffizienz
ENERGY STAR®-zertifizierte und EPEAT® Gold-registrierte Konfigurationen verfügbar
Stromversorgung
Externes Slim Smart-Netzteil 200 W
Abmessungen (B x T x H)
41,6 x 28,8 x 3,3 cm
Gewicht
Ab 3,2 kg
Sicherheitsmanagement
Absolute Persistence Module; Separater TPM 2.0 Embedded Security-Chip (Common Criteria EAL4+ Augmented-zertifiziert); DriveLock und Automatic DriveLock; HP Device Access Manager; HP Fingerabdrucksensor; HP Password Manager; HP Power On Authentication; HP Security Manager; Pre-Boot-Authentifizierung; HP Sure Click; Measured Boot; HP BIOS Config Utility (BCU); HP Client Catalog; HP Driver Packs; HP System Software Manager (SSM); HP Manageability Integration Kit Gen2; HP BIOSphere mit Sure Start Gen4; HP Secure Disk Erase; HP Host-basierte Mac-Adresse; Windows Defender
Garantie
3 Jahre eingeschränkte Garantie und Service einschließlich Ersatzteile und Arbeitszeit (3-3-0). Geschäftsbedingungen variieren je nach Land.
QuickSpec
http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=c05940878

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Ausgaben oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows voll genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen ggf. ISP-Gebühren an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Siehe http://www.windows.com.

[2] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Software-Produkte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig Vorteile für jeden Kunden und jede Software-Anwendung. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungsworkload und der Hardware- und Software-Konfiguration. Die Nummerierung, Marke und/oder Benennung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[3] Gemäß den Support-Richtlinien von Microsoft unterstützt HP keine Windows® 8- bzw. Windows 7-Betriebssysteme auf Produkten, die mit Intel- und AMD-Prozessoren der 7. Generation und höher konfiguriert sind, und bietet auf http://www.support.hp.com keine Treiber für Windows® 8 oder Windows 7 an.

[4] vPro. Für einige Leistungsmerkmale dieser Technologie, beispielsweise für die Intel® Active Management-Technologie und die Intel Virtualization-Technologie, ist Software von Drittanbietern erforderlich. Die Verfügbarkeit zukünftiger Virtual Appliance-Anwendungen für die Intel vPro-Technologie hängt von anderen Softwareanbietern ab. Über die Kompatibilität mit zukünftigen „virtuellen Appliances“ kann noch keine Aussage getroffen werden.

[5] Intel® gestattet es Architekturen mit vier DIMM-Steckplätzen mit 2400 MT/s zu arbeiten.

[6] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 30 GB (bei Windows 10) sind für Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[7] Wireless-Karten sind als optionale Zusatzfunktion erhältlich, für die ein Wireless Access Point sowie ein Internetdienst erforderlich ist, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt. Die Spezifikationen für den 802.11ac WLAN-Standard befinden sich in der Entwicklungsphase und sind nicht endgültig. Falls die endgültigen Spezifikationen vom aktuellen Stand der Spezifikationen abweichen, kann dies die Kommunikation des Notebooks mit anderen 802.11ac WLAN-Geräten beeinträchtigen.

[8] WWAN ist ein optionales Leistungsmerkmal. Die WWAN-Nutzung erfordert den Erwerb eines separaten Servicevertrags. Informationen zu Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Verbindungsgeschwindigkeiten variieren je nach Standort, Umgebung, Netzwerkbedingungen und anderen Faktoren. 4G LTE nicht auf allen Produkten und in allen Regionen verfügbar.

[9] HD-Inhalt zur Anzeige von HD-Bildern erforderlich.

[10] Intel® HD-Grafikkarte 630 ist als eigenständige Grafikkartenoption konfigurierbar; Intel® HD-Grafikkarte P630 wird nur verwendet, wenn die NVIDIA® Optimus™-Technologie aktiviert ist.

[11] Mobile professionelle NVIDIA® Quadro®-Grafikkarten unterstützen bis zu vier voneinander unabhängige Displays bei Verwendung einer HP ZBook-Dockingstation mit Thunderbolt 3 (separat erhältlich) oder DP 1.2-Hubs mit MST.

[12] Privatsphäre-Kamera ist auf dem Touchscreen nicht verfügbar.

[13] Dual-Mikrofon-Array, wenn mit optionaler Webcam und optionalem nach außen gerichtetem Mikrofon ausgestattet.

[14] Optional oder als Zusatzfunktion

[15] HP ePrint Driver erfordert eine Internetverbindung zu einem webfähigen HP Drucker und eine HP ePrint-Kontoregistrierung (eine Liste der zugelassenen Drucker, der unterstützten Dokument- und Bildtypen sowie weitere Informationen zu HP ePrint finden Sie auf www.hp.com/go/businessmobileprinting).

[16] HP Remote Graphics Software erfordert ein Windows- oder Linux®-Betriebssystem bzw. Mac®OS X 10.10 (oder aktueller) sowie Netzwerkzugriff.

[18] Die HP Client Security Suite Gen 4 erfordert Windows und Intel®- oder AMD-Prozessoren der 8. Generation.

[19] Das BIOS Absolute Persistence-Modul wird deaktiviert geliefert und muss vom Kunden durch Erwerb eines Abonnements aktiviert werden. Die Serviceleistungen sind möglicherweise eingeschränkt. Informationen zur Verfügbarkeit außerhalb der USA erhalten Sie von Absolute. Beim optionalen Abonnementservice Absolute Recovery Guarantee handelt es sich um eine beschränkte Garantie. Es gelten bestimmte Bedingungen. Die vollständigen Informationen finden Sie unter: http://www.absolute.com/company/legal/agreements/computrace-agreement.

[20] Finger-Sensor ist optional

[21] Das HP Manageability Integration Kit kann unter http://www.hp.com/go/clientmanagement heruntergeladen werden.

[22] HP Password Manager erfordert Windows.

[23] HP BIOSphere Gen4 erfordert Intel®- oder AMD-Prozessoren der 8. Generation. HP Sure Start Gen4 ist auf HP Z Workstations mit Intel®- oder AMD-Prozessoren der 8. Generation verfügbar.

[24] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Den Registrierungsstatus nach Ländern finden Sie unter www.epeat.net.

[25] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm.

[26] Akku ist intern und nicht durch den Kunden austauschbar. Wartung nach Garantie. Akkus haben eine einjährige eingeschränkte Garantie, langlebige Akkus entweder eine eingeschränkte 1-Jahres- oder 3-Jahres-Garantie.

[27] HP Secure Erase gilt für die in der Sonderveröffentlichung 800-88 des National Institute of Standards and Technology beschriebenen Methoden.

[28] HP Sure Click ist auf ausgewählten HP Plattformen verfügbar und unterstützt Microsoft® Internet Explorer, Google Chrome und Chromium™. Zu den unterstützten Anhängen zählen u. a. Microsoft Office- (Word, Excel, PowerPoint) und schreibgeschützte PDF-Dateien. Unter http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=4AA7-0922ENW finden Sie alle kompatiblen Plattformen, sobald diese verfügbar sind.

[29] Windows Defender Abonnement, Windows 10 und Internetverbindung für Updates erforderlich.

[30] Windows Hello optional

[31] Durch die Systembeschleunigung durch Intel® Optane™ Arbeitsspeicher wird der DRAM in Ihrem System nicht ersetzt oder erhöht.

[32] Die Intel Turbo Boost-Leistungsmerkmale variieren je nach Hardware-, Software- und Systemkonfiguration. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.intel.com/technology/turboboost.

[33] Unterstützt, nicht vorinstalliert.

[34] Intel® Optane™ Speicher ist nur verfügbar, wenn HDD ausgewählt und die zweite M.2 nicht ausgewählt ist.

[35] Verfügbar ab Dezember 2018.

[36] RAID 1-Konfiguration erfordert 2 NVMe PCIe M.2-Laufwerke; Beide Laufwerke müssen die gleiche Kapazität haben und nur die NVMe-Technologie nutzen.

[37] Der Farbkalibrierungssensor ist nur mit dem DreamColor Display verfügbar.