HP Engage One All-in-One-System Modell 143

#6TP98EA

Einzelhandel in neuem Design.

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP Engage One All-in-One-System Modell 143

#6TP98EA

Einzelhandel in neuem Design.

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Das HP Engage One System vereint Sicherheit, Robustheit und Flexibilität in einem einzigartigen Design, erfüllt so die Anforderungen Ihres Unternehmens und leitet eine neue Ära im Einzelhandel ein.

Funktionsmerkmale

Elegant. Modern. Anpassungsfähig.

Erstellen Sie die ideale Lösung für Ihre Laden- oder Empfangsumgebung mit dem optimierten, vielseitigen HP Engage One System und dem Ökosystem an Zubehör[1] und wählen Sie dabei aus verschiedenen Farben aus.

Sichere Daten. Schutz der Kunden.

Schützen Sie jede Transaktion mit mehrstufiger Sicherheit, durch die alle Daten des Betriebssystems und darüber hinaus geschützt werden.

Robust. Leistungsstark. Konzipiert für die Zukunft.

Dieses elegante POS-System wurde speziell für die Anforderungen in Umgebungen für den Einzelhandel und Empfangsbereiche konzipiert.

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessor
Chipsatz
Umwelt
Speicherkapazität, Standard
Hinweis zum Standardspeicher
Speichersteckplätze
Interne Laufwerkeinschübe
Festplatte – Beschreibung

Bewertungen

[1] Optionale Funktionen sind separat oder als Add-on erhältlich.

[2] Je nach Land 1 oder 3 Jahre beschränkte Garantie.

[3] HP Care Pack Services sind optional. Die Service-Level und Reaktionszeiten bei HP Care Pack Services variieren je nach geografischem Standort. Der Service kann ab dem Kaufdatum der Hardware in Anspruch genommen werden. Es gelten Einschränkungen. Einzelheiten finden Sie unter http://www.hp.com/go/cpc. HP Services unterliegen den für den jeweiligen Service geltenden HP Geschäftsbedingungen, die entweder angegeben sind oder dem Kunden zum Zeitpunkt des Erwerbs mitgeteilt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen, diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.

[4] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.windows.com

[5] MIL-STD-Tests stehen aus und dienen nicht dazu, die Eignung für Anforderungen des US-Verteidigungsministeriums oder für militärische Zwecke nachzuweisen. Die Testergebnisse stellen keine Garantie für die künftige Leistung unter diesen Testbedingungen dar. Versehentliche Schäden werden nur von einem optionalen HP Care Pack zum Schutz gegen versehentliche Schäden abgedeckt.

[6] HP BIOSphere Gen 3 erfordert Intel®- oder AMD®-Prozessoren der 7. Generation.

[7] Microsoft Device Guard und Credential Guard sind mit Windows 10 IoT Enterprise 2016 LTSB von HP oder für Kunden mit einer Volumenlizenz zur Verwendung von Windows 10 Enterprise verfügbar. Microsoft Device Guard und Credential Guard sind mit Windows 10 Pro nicht verfügbar. Die Installation von Windows 10 Enterprise und Microsoft Device Guard und Credential Guard ist über die HP Konfigurations- und Bereitstellungs-Services möglich.

[8] Wireless Access Point und Internetzugriff erforderlich.

[9] Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem HP Vertreter oder autorisierten HP Fachhändler. Die Support-Leistungen für Geräte variieren je nach Land. Die Merkmale für den Standard-, Enhanced- und Premium-Tarif bei HP Device as a Service sind unterschiedlich. Für HP Services gelten die anwendbaren allgemeinen Geschäftsbedingungen für HP Services, die dem Kunden zum Zeitpunkt des Kaufs bereitgestellt oder genannt werden. Der Kunde kann möglicherweise gemäß länderspezifischen Gesetzen zusätzliche Ansprüche geltend machen, diese Ansprüche bleiben durch die HP Geschäftsbedingungen des Service oder die HP Herstellergarantie des HP Produkts unberührt.

[1] Nicht alle Funktionen stehen in allen Editionen oder Versionen von Windows zur Verfügung. Das System erfordert möglicherweise aktualisierte und/oder separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder ein BIOS-Update, damit die Funktionen von Windows vollständig genutzt werden können. Windows 10 wird automatisch aktualisiert, die automatische Aktualisierung ist stets aktiviert. Es fallen möglicherweise Gebühren bei Ihrem Internetanbieter an und eventuell müssen im Laufe der Zeit zusätzliche Anforderungen für Updates erfüllt werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.windows.com/.

[2] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[3] Windows 8 bzw. Windows 7 wird von Ihrem Produkt nicht unterstützt. Gemäß den Support-Richtlinien von Microsoft unterstützt HP keine Windows 8- bzw. Windows 7-Betriebssysteme auf Produkten, die mit Intel- und AMD-Prozessoren der 7. Generation und höher konfiguriert sind, und bietet auf http://www.support.hp.com keine Treiber für Windows 8 oder Windows 7 an.

[4] Da manche Speichermodule anderer Hersteller nicht dem Industriestandard entsprechen, empfehlen wir, ausschließlich Speicher der Marke HP zu verwenden, um Kompatibilität zu gewährleisten. Wenn Sie Speichergeschwindigkeiten mischen, wird das System mit der geringeren Speichergeschwindigkeit arbeiten.

[5] Bei Speicherlaufwerken ist 1 GB = 1 Milliarde Byte. 1 TB = 1 Billion Byte. Die tatsächliche Kapazität nach Formatierung ist geringer. Bis zu 30 GB (für Windows 10) sind für Software zur Systemwiederherstellung reserviert.

[6] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfiguration. Die Nummerierung von Intel ist kein Maß für höhere Leistung.

[7] Intel® HD-Grafikkarte 610: integriert in Celeron™ G3965U; Intel® HD-Grafikkarte 620: integriert in die Core™ i7/i5/i3-Prozessoren der 7. Generation.

[8] Optionaler MSR ist direkt in die Display-Haupteinheit integriert.

[9] HP BIOSphere mit Sure Start ist nur für Business-PCs mit HP BIOS verfügbar. HP BIOSphere Gen 3 erfordert Intel®-Prozessoren der 7. Generation.

[10] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Den Registrierungsstatus nach Ländern finden Sie unter www.epeat.net. Geben Sie im HP Store für Optionen von Drittanbietern unter www.hp.com/go/options den Suchbegriff „generator“ ein, um nach Solargenerator-Zubehör zu suchen.

[11] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm. Standardkonfigurationen erfüllen die Spezifikationen für halogenarme Geräte, jedoch erfüllen möglicherweise einige Komponenten mit benutzerdefinierten Funktionen möglicherweise nicht denselben Standard für halogenarme Geräte. Eine Standardkonfiguration umfasst Displaykopf, drehbaren/neigbaren oder festen Standfuß, Stabilisierungsplatte und I/O Connectivity Base.

[12] Device Guard ist nur für Windows 10 IoT 64 Enterprise LTSB für Retail-Systeme verfügbar. Device Guard ist nicht für Windows 10 Pro verfügbar.

[13] Spezifikationen der optionalen HP Engage Go Advanced I/O Connectivity Base angegeben. Optionaler HP Engage Go Basic E/A-Hub und HP USB-C-Hub ebenfalls verfügbar. Vollständige E/A-Spezifikationen finden Sie in der Kurzanleitung http://h20195.www2.hp.com/v2/GetDocument.aspx?docname=c05573243s.

[14] LAN – in der Retail-E/A-Anschlussbasis.

[15] Weitere Einzelheiten finden Sie in der Kurzübersicht.

[16] HP Sure Click is only supported on Intel Core i3, i5, i7, and i9 processors.

[17] vPRO support requires either an Intel Core i5 or Core i7 processor

[18] vPRO support also requires a vPRO WLAN Card for these products

[19] vPRO enablement is a separate option on some products.