HP ENVY 5545 e-All-in-One Drucker

#K7G88A

Ein kostengünstiger All-in-One, mit dem Sie Fotos in Laborqualität einfach mobil und kabellos drucken können.[1]

97 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP ENVY 5545 e-All-in-One Drucker

#K7G88A

Ein kostengünstiger All-in-One, mit dem Sie Fotos in Laborqualität einfach mobil und kabellos drucken können.[1]

97 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Steigern Sie Ihre Kreativität und senken Sie zugleich die Druckkosten mit einem HP Instant Ink-fähigen All-in-One. Drucken Sie Fotos in Laborqualität und Dokumente in Laserqualität von Ihrem Smartphone oder Tablet.[1]

HP All-in-One-Foto- und Dokumentdrucker wurden speziell für Familien oder Benutzer im Home-Office konzipiert, die an einem Gerät interessiert sind, mit dem sich sowohl Dokumente, E-Mails und Webseiten, als auch Fotos in Laborqualität drucken lassen, und das darüber hinaus Kopier- und Scantools bietet.

Funktionsmerkmale

Steigern Sie Ihre Kreativität bei allen Aufgaben – und sparen Sie bis zu 70 % Tintenkosten mit HP Instant Ink.[2] Drucken Sie beeindruckende Farbfotos und gestochen scharfe Textdokumente in gleichbleibend hoher Qualität.

Starten Sie sofort Ihr nächstes Projekt und nutzen Sie die einfachste Möglichkeit zum Drucken über Ihr Smartphone oder Tablet.[1] Dieser All-in-One ist im Handumdrehen eingerichtet.[5] Anschließend drucken Sie automatisch vom richtigen Papierfach für Fotos oder Dokumente.

Nutzen Sie Ihre Zeit sinnvoll, statt sie mit Warten zu verschwenden. Nun können Sie Farbfotos im Format 10x15 cm in Laborqualität randlos drucken, ohne das Papier zu wechseln.

Spezifikationen

Funktionen
Multitasking wird unterstützt
Druckgeschwindigkeit Schwarzweiß
Druckgeschwindigkeit Schwarzweiß
Druckgeschwindigkeit, Farbe
Ausgabe der ersten Seite (betriebsbereit)
Erstes Exemplar
Erstes Exemplar (Schlafmodus)
Druckleistung (monatlich, A4)

Bewertungen

Compatible Supplies & Accessories

MEHR ANZEIGEN

[1] Im Vergleich zu den meisten Consumer/Home-Office All-in-One Tintenstrahldruckern < 200 £ (Stand November 2014), gemäß Marktanteil im IDC-Bericht für Q3 2014 und basierend auf typischem Zeitaufwand für die Einrichtung und/oder dem Vorhandensein vorinstallierter Plug-ins. Zum Einrichten des Druckers muss eine App heruntergeladen werden. Für lokales Drucken müssen sich das mobile Gerät und der Drucker im selben Netzwerk befinden oder es muss eine direkte Wireless-Verbindung zwischen dem Gerät und dem Drucker bestehen. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Access Point. Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Remote-Druckvorgänge erfordern eine Internetverbindung zu einem internetfähigen HP Drucker. Eine App oder Software sowie eine HP ePrint Kontoregistrierung sind unter Umständen ebenfalls erforderlich. Die Wireless-Breitbandnutzung erfordert einen separaten Servicevertrag für mobile Geräte. Informationen zur Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Weitere Informationen finden Sie unter hp.com/go/mobileprinting.

[2] Einsparungen basierend auf dem HP Instant Ink Serviceplan für 300 Seiten mit Einsparungen von bis zu 80 % (Einsparungen von bis zu 75 % bei einem Serviceplan für 100 Seiten bzw. von bis zu 70 % bei einem Serviceplan für 50 Seiten), basierend auf 12 Monaten und Nutzung der gesamten Seitenanzahl des Plans (ohne Erwerb zusätzlicher Seitenkontingente). Vergleichswert sind die durchschnittlichen Kosten pro Seite (CPP) beim Drucken von Seiten gemäß ISO/IEC 24711 auf ausgewählten Farbtintenstrahldruckern unter 200 £ mit Standard-Tintenpatronen (wie im IDC-Bericht vom Q2 2015 spezifiziert). Die Details der Erhebung basieren auf den Herstellerpreisen für Verbrauchsmaterial gemäß GfK vom Juni 2015 und den Seitenreichweiten, die im Oktober 2015 auf den Webseiten der Originalhersteller angegeben waren. Weitere Details siehe hp.com/go/ukcompare. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Seitenreichweiten nach ISO basieren auf kontinuierlichem Drucken im Standardmodus. Die tatsächlichen Einsparungen können variieren – abhängig von der Anzahl der tatsächlich pro Monat gedruckten Seiten und deren Inhalt. Weitere Informationen zu den ISO-Standards siehe hp.com/go/pageyield.

[3] Für Bestellungen bei Bedarf durch den Drucker ist eine Internetverbindung beim Kunden erforderlich. Verfügbarkeit kann in Ausnahmefällen variieren. Expressbestellung verfügbar über den Supportservice unter hp.com/go/instantinksupport oder telefonisch unter 0207 660 0596, falls Sie mehr Tinte als erwartet verbrauchen.

[4] Sie können Ihren Serviceplan jederzeit online ändern oder kündigen. Wenn Sie sich für die Kündigung Ihres HP Instant Ink Plans entscheiden, können Sie zur individuellen Nutzung von Original HP Standard- oder XL-Tintenpatronen zurückkehren. Ein Wechsel zu einem höherwertigen Servicetarif kann auf Ihren eigenen Wunsch hin entweder sofort in Kraft treten (ab dem Datum, an dem Sie den Tarif geändert haben) oder erst zum Anfang des nächsten Abrechnungszeitraums. Sollten Sie eine niedrigere Tarifstufe wählen oder den Tarif kündigen, tritt die Änderung stets zum Anfang des nächsten Abrechnungszeitraums in Kraft. Weitere Einzelheiten finden Sie unter instantink.hpconnected.com/uk/en/terms.

[5] Erfordert den Download der mobilen HP All-in-One Printer Remote App und ist kompatibel mit iPhone® 4 und höher, iPad® der 4. Generation, iPad Mini™, iPad Air®, iPod® und mobilen Geräten mit Android™ 4.0.3 oder höher. Der Drucker und das mobile Gerät müssen sich im selben lokalen Wireless-Netzwerk mit Internetzugang befinden. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Access Point. Eine vollständige Liste der unterstützten Betriebssysteme finden Sie unter hp.com/go/mobileprinting.

[6] Das mobile Gerät benötigt einen WLAN-Access Point und eine Internetverbindung. Kompatibel mit iPhone® 4 und höher, iPad® der 4. Generation, iPad Mini™, iPad Air®, iPod® 5G mit iOS 7 oder höher und mobilen Geräten unter Android™ 4.0.3 oder höher. Die steuerbaren Funktionen können je nach Betriebssystem des mobilen Geräts variieren. Zur Erstellung von Scans oder Kopien müssen sich das mobile Gerät und der Drucker im gleichen Wireless-Netzwerk befinden oder es muss eine direkte Wireless-Verbindung zwischen dem Gerät und dem Drucker bestehen. Das mobile Scannen setzt voraus, dass die Kamera des Geräts eine Auflösung von mindestens 5 Megapixeln sowie eine Autofokusfunktion bietet.

[7] Das mobile Gerät muss vor dem Drucken direkt mit dem WiFi-Signal eines Wireless Direct-fähigen MFP oder Druckers verbunden werden. Je nach mobilem Gerät kann auch eine App oder ein Treiber erforderlich sein. Die Wireless-Leistung ist abhängig von den Umgebungsbedingungen und vom Abstand zum WLAN-Access Point im Drucker. Weitere Informationen finden Sie unter hp.com/go/mobileprinting.

[8] Nach einer ersten Reihe von ISO-Testseiten. Weitere Informationen finden Sie unter hp.com/go/printerclaims.

[10] Für lokale Druckvorgänge müssen sich das mobile Gerät und der Drucker im selben Netzwerk befinden oder es muss eine direkte Wireless-Verbindung zwischen dem Gerät und dem Drucker bestehen. Die Wireless-Leistung ist abhängig von der physischen Umgebung und der Entfernung zum Access Point. Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Remote-Druckvorgänge erfordern eine Internetverbindung zu einem internetfähigen HP Drucker. Eine App oder Software sowie eine HP ePrint Kontoregistrierung sind unter Umständen ebenfalls erforderlich. Die Wireless-Breitbandnutzung erfordert einen separaten Servicevertrag für mobile Geräte. Informationen zur Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Weitere Informationen finden Sie unter hp.com/go/mobileprinting.

[11] Erfordert eine Internetverbindung zu einem HP ePrint-fähigen Drucker. Für den Drucker ist eine ePrint Kontoregistrierung erforderlich. Unter Umständen ist eine App oder spezielle Software erforderlich. Wireless-Betrieb ist nur im 2,4-GHz-Modus möglich. Druck- und Verbindungsgeschwindigkeiten können variieren. Die Wireless-Breitbandnutzung erfordert einen separaten Servicevertrag für mobile Geräte. Informationen zur Abdeckung und Verfügbarkeit in Ihrer Region erhalten Sie von Ihrem Serviceanbieter. Weitere Informationen finden Sie unter hp.com/go/mobileprinting.

[2] Einsparungen basierend auf dem HP Instant Ink Serviceplan für 300 Seiten mit Einsparungen von bis zu 80 % (Einsparungen von bis zu 75 % bei einem Serviceplan für 100 Seiten bzw. von bis zu 70 % bei einem Serviceplan für 50 Seiten), basierend auf 12 Monaten und Nutzung der gesamten Seitenanzahl des Plans (ohne Erwerb zusätzlicher Seitenkontingente). Vergleichswert sind die durchschnittlichen Kosten pro Seite (CPP) beim Drucken von Seiten gemäß ISO/IEC 24711 auf ausgewählten Farbtintenstrahldruckern unter 200 £ mit Standard-Tintenpatronen (wie im IDC-Bericht vom Q2 2015 spezifiziert). Die Details der Erhebung basieren auf den Herstellerpreisen für Verbrauchsmaterial gemäß GfK vom Juni 2015 und den Seitenreichweiten, die im Oktober 2015 auf den Webseiten der Originalhersteller angegeben waren. Weitere Details siehe hp.com/go/ukcompare. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Seitenreichweiten nach ISO basieren auf kontinuierlichem Drucken im Standardmodus. Die tatsächlichen Einsparungen können variieren – abhängig von der Anzahl der tatsächlich pro Monat gedruckten Seiten und deren Inhalt. Weitere Informationen zu den ISO-Standards siehe hp.com/go/pageyield.

[1] Abmessungen variieren je nach Konfiguration.

[2] Gewicht variiert je nach Konfiguration.

[3] Die Anforderungen für den Netzanschluss unterscheiden sich je nach Land/Region, in dem/der der Drucker verkauft wird. Ändern Sie nicht die Betriebsspannung. Der Drucker wird sonst beschädigt und die Produktgarantie verfällt.

[4] Die Wireless-Leistung ist abhängig von den Umgebungsbedingungen und vom Abstand zum Zugangspunkt. Wireless-Betrieb ist nur mit 2,4-GHz-Routern möglich. Wireless Direct ausgenommen. Für Wireless Direct ist es u. U. erforderlich, Treiber oder Apps zu installieren und eine Verbindung zu einem Wireless-fähigen mobilen Gerät oder PC herzustellen. Die Wireless-Funktionalität kann je nach Computer und mobilem Betriebssystem variieren. Nähere Informationen unter http://www.hpconnected.com. HP ePrint erfordert: Kontoregistrierung, HP ePrint-fähigen Drucker, Internetverbindung, WLAN-fähiges mobiles Gerät oder Computer mit Internetverbindung und E-Mail-Funktion. Für die Einrichtung oder Nutzung der Internetverbindung fallen möglicherweise Gebühren an. Die Druck- und Verbindungsgeschwindigkeiten können variieren. AirPrint unterstützt OS X® Lion, OS X® Mountain Lion und die folgenden Geräte unter iOS 4.2 oder höher: iPad®, iPhone® (3GS oder höher), iPod touch® (3. Generation oder höher). Der Drucker muss mit dem gleichen Netzwerk verbunden sein wie das OS X oder iOS Gerät. AirPrint, das AirPrint-Logo, iPad, iPhone und iPod touch sind Marken von Apple® Inc. Windows ist eine Marke der Microsoft-Unternehmensgruppe. BlackBerry®-Namen und -Logos sind Eigentum von Research In Motion Limited. Android ist eine Marke von Google Inc.

[5] Die Geschwindigkeitsangaben basieren auf aktuellen, branchenüblichen Testverfahren.

[6] Nach der ersten Seite oder nach einer Reihe von ISO-Testseiten. Details unter http://www.hp.com/go/printerclaims.

[7] HP empfiehlt, dass die Anzahl der pro Monat gedruckten Seiten innerhalb des angegebenen Bereichs für die optimale Geräteleistung liegt. Diese Empfehlung basiert auf Faktoren wie den Austauschintervallen von Verbrauchsmaterialien.