HP t730 Thin Client

#

Der ultimative Thin Client.

  • Microsoft RFX/RDP; Citrix® ICA/HDX; VMware® Horizon RDP/PCoIP Protokolle richten sich nach dem installierten Betriebssystem
737,06 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

HP t730 Thin Client

#

Der ultimative Thin Client.

  • Microsoft RFX/RDP; Citrix® ICA/HDX; VMware® Horizon RDP/PCoIP Protokolle richten sich nach dem installierten Betriebssystem
737,06 €

Bild zeigt eventuell anderes Produkt

Beschreibung

Profitieren Sie von einem AMD Quad-Core-Prozessor[1], maximaler Konnektivität, verschiedenen Betriebssystemen und ISVs sowie systemeigener Unterstützung für vier UHD-/4K-Bildschirme[2] des HP t730 Thin-Client.

Funktionsmerkmale

Überragende Leistung

Nutzen Sie die Leistungsstärke der neuesten AMD Quad-Core [1] APU mit Turbo Core-Technologie und führen Sie vollständige VDI sowie lokale Anwendungen auf bis zu vier Bildschirmen aus.

Erweitern Sie Ihre Anzeige mit vier Bildschirmen

Richten Sie sich einen effizienten Arbeitsplatz mit mehreren Monitoren ein: mit DisplayPort-Anschlüssen für bis zu vier UHD-/4K-Bildschirme[2].

Die integrierter Software rundet das Paket ab

Optimieren Sie Implementierungen, verbessern Sie das Benutzererlebnis und sorgen Sie für eine reibungslose Geräteverwaltung mit der exklusiven HP Software.

Spezifikationen

Betriebssystem
Prozessoren
Umwelt
Unterstützter Browser
Grafikkarte
Protokolle
Netzwerkschnittstelle
Anschlüsse
Erweiterungssteckplätze

[1] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. 64-Bit-System erforderlich. Die Leistung variiert je nach Hardware- und Softwarekonfiguration.

[2] Ultra HD- oder 4K-Inhalte (mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160) erforderlich.

[3] Separat zu erwerben.

[4] HP Easy Shell ist derzeit verfügbar für Windows Embedded Standard 7E, Windows Embedded Standard 7P, Windows Embedded 8 Standard und Windows Embedded 8.1 Industry Pro.

[5] 3D-Inhalt zur Anzeige von 3D-Bildern erforderlich. Es wird ein 3D-fähiger Bildschirm benötigt, um 3D-Inhalte optimal anzeigen zu können.

[6] HP True Graphics erfordert einen HP Thin Client mit HP ThinPro 5.0 oder einem neueren Betriebssystem (kombiniertes Betriebssystem mit HP Smart Zero Core beginnt bei v5.0), AMD-Verarbeitungstechnologie und eine Citrix Virtual Desktop Infrastructure (hierbei muss es sich um XenApp oder XenDesktop v7.0 oder eine neuere Version handeln). HP True Graphics ist ab HP ThinPro 5.2 auf dem Betriebssystem vorinstalliert. Genauere Informationen zur Kompatibilität finden Sie in der Kurzübersicht zum Produkt.

[1] Die Multi-Core-Technologie dient zur Verbesserung der Leistung bestimmter Softwareprodukte. Die Verwendung dieser Technologie bringt nicht zwangsläufig für jeden Kunden und jede Softwareanwendung Vorteile. Leistung und Taktfrequenz variieren je nach Anwendungs-Workloads und Ihrer Hardware- und Softwarekonfigurationen. Die Nummerierung von AMD ist kein Maß für die Taktung.

[2] Grafik-Chipsätze verwenden einen Teil des gesamten Systemarbeitsspeichers (RAM) für die Grafikleistung. Für Grafikfunktionen reservierter Systemarbeitsspeicher steht anderen Programmen nicht zur Verfügung.

[3] Optional oder als Zusatzfunktion.

[4] Wireless-Karten sind als optionale Zusatzfunktion erhältlich, für die ein Wireless Access Point sowie ein Internetdienst erforderlich sind, die separat erworben werden müssen. Die Verfügbarkeit von öffentlichen Wireless Access Points ist begrenzt.

[5] Software richtet sich nach dem installierten Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie in der Kurzübersicht zum Produkt.

[6] EPEAT®-registriert, wenn zutreffend. EPEAT-Registrierung variiert je nach Land. Registrierungsstatus in einzelnen Ländern siehe www.epeat.net.

[7] Externe Netzteile, Netzkabel, Kabel und Peripheriegeräte sind nicht halogenarm. Nach dem Kauf erworbene Serviceteile sind möglicherweise nicht halogenarm.